Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Polizisten werden in Schwedt von mehreren Männern angegriffen

Datum: 22.02.2021
Rubrik: Polizei

Schwedt/Oder. Ein 35-Jähriger ist in Schwedt brutal geschlagen worden. Am späten Abend des 19. Februar wurden Polizisten zum Platz der Befreiung gerufen. Dort hatten nach Zeugenaussagen mehrere Männer auf einen alkoholisierten 35-Jährigen eingeschlagen und ihn getreten. Ein 15-Jähriger habe dann einen Mülleimer beschädigt und sei mit Teilen des Eimers auf den Geschädigten losgegangen, so die Polizei. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge waren an dem Geschehen neben dem besagten 15-Jährigen zwei weitere Männer im Alter von jeweils 17 Jahren beteiligt gewesen. Demnach hatte es zuvor eine verbale Auseinandersetzung mit dem später Geschädigten gegeben. Der wiederum griff nach Trennung der Parteien durch die Polizei plötzlich einen seiner Kontrahenten körperlich an, was die Polizisten abermals zum Einschreiten veranlasste. Während der Aufklärung des Sachverhaltes störten zwei weitere Männer immer wieder die polizeilichen Maßnahmen. Einer der Störer ließ es sich nicht nehmen, die Beamten immer wieder lautstark zu beschimpfen und zu beleidigen. Als er dann auch noch mit einer Bierflasche in der Hand begann, sich einzelnen Uniformierten bedrohlich zu nähern und gutes Zureden keinen Erfolg zeigte, fand sich der 18-Jährige schlussendlich im Gewahrsam der Polizei wieder. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Quelle: Polizeidirektion Ost

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Polizist schwer verletzt

Am frühen Morgen des 21.02.2021 waren Beamte der Gemeinsamen Operativen Fahndung von Bundespolizei,... [zum Beitrag]

44-Jähriger fährt völlig betrunken...

Prenzlau. Völlig betrunken war ein 44-Jähriger in Prenzlau mit dem Auto unterwegs. Mehrere Zeugen meldeten... [zum Beitrag]

Mann verprügelt 44-Jährigen in...

Prenzlau. Einen ordentlichen Schrecken verpasste ein betrunkener Mann den Mitarbeitern einer... [zum Beitrag]

Schwerer Diebstahl

Templin. In der Nacht vom 19.02. zum 20.02.21 wurde in Templin, Obere Mühlenstraße ein Zigarettenautomat... [zum Beitrag]

Mutmaßliche Diebe ertappt

Templin. Am 17.02.2021, gegen 15:15 Uhr, besahen sich Polizisten die Insassen eines Opel einmal etwas... [zum Beitrag]

22- und 33-Jähriger fahren unter...

Templin. Gleich zwei Fahrer, die Drogen konsumiert hatten, zog die Polizei in Templin aus dem Verkehr. Der... [zum Beitrag]

33-Jährige schlägt 34-Jährigen im...

Schwedt/Oder.  Ausgerechnet am Valentinstag sind ein 34-jähriger Mann und eine 33 Jahre alte Frau in... [zum Beitrag]

37-Jähriger in Templin schießt mit...

Templin. In Templin hat ein 37-Jähriger sich selbst und vermutlich auch eine 59-jährige Frau mit einer... [zum Beitrag]

Unfall bei Stolpe fordert mehrere...

Angermünde. Mehrere schwer verletzte Personen forderte ein Unfall kurz vor Stolpe auf der Kreisstraße von... [zum Beitrag]