Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Keine Vorstellungen an den Uckermärkischen Bühnen bis 30. April

Datum: 02.04.2021
Rubrik: Kultur

Schwedt. Der Vorstellungs- und Veranstaltungsbetrieb der Uckermärkischen Bühnen Schwedt ist weiterhin, vorerst bis zum 30. April 2021, eingestellt. Dies betrifft alle Spielstätten und Veranstaltungsorte des Hauses. Die für den 9. April angekündigte Premiere der Musikalischen Revue "Linie 1" sowie die nachfolgend geplanten Vorstellungen dieser Inszenierung am 7./8./9. Mai finden nicht statt.  Die für diese vier Vorstellungen gekauften Karten behalten zunächst ihre Gültigkeit für die neuen Termine, die jedoch aufgrund einer komplett neu notwendigen Spielplanerstellung erst im Mai bekanntgegeben werden können. Alternativ besteht die Möglichkeit der Kostenrückerstattung oder des Tausches gegen einen ubs-Gutschein.

„Wir haben bis zuletzt dafür gekämpft, dass die Premiere als Pilotprojekt stattfinden kann, alle Voraussetzungen dafür geschaffen, alle Eventualitäten einkalkuliert“ sagt ubs-Intendant André Nicke, „nun müssen wir schweren Herzens doch absagen und bedanken uns bei unserem Publikum für die große Unterstützung in der vergangenen Zeit und für die Geduld, die wir jetzt alle weiterhin aufbringen müssen.“ Sobald es ausgewählte Modellprojekte mit Öffnungsmöglichkeiten von Kultureinrichtungen in der Uckermark geben sollte, sind die Uckermärkischen Bühnen Schwedt organisatorisch bereit, Gäste unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln zu empfangen.

Die Theaterkasse ist für den persönlichen Kontakt weiterhin geschlossen. Die MitarbeiterInnen sind telefonisch (03332 538 111) sowie per E-Mail (kasse@theater-schwedt) jeweils montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr erreichbar.

ubs werden für einen Tag Corona-Testzentrum

Am Freitag, dem 9. April wird es in der Zeit von 10 bis 18 Uhr in den ubs die Möglichkeit für einen Corona-Schnelltest geben. Der DRK Kreisverband Uckermark Ost wird einen Tag lang als Modellprojekt das Hauptfoyer nutzen, da sich die räumlichen Möglichkeiten mit getrenntem Ein- und Ausgang bestens eignen. Eine Voranmeldung ist nicht zwingend notwendig, es kann aber zu Wartezeiten vor dem Test kommen. Fünf Personen können gleichzeitig im Hauptfoyer getestet werden, nach circa 15 Minuten erhält die getestete Person das Ergebnis sowie eine schriftliche Bestätigung. Wer eine Terminvereinbarung bevorzugt, kann dies in der kommenden Woche Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 03332 20730 beim DRK in Schwedt anmelden. Zur Testung ist der Personalausweis mitzubringen.

Quelle/Foto: ubs

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Jugend musiziert ohne Publikum in...

Schwedt. Jugend musiziert: Die drei Regionalwettbewerbe sowie der brandenburgische Landeswettbewerb des... [zum Beitrag]

Uckermärkische Bühnen Schwedt laden...

Schwedt. Am 27. März laden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt zu ihrer ersten Online-Premiere einer... [zum Beitrag]

Prenzlauer Museum kann zu Ostern...

Prenzlau. Das Kulturhistorische Museum im Dominikanerkloster ist zu Ostern teilweise geöffnet. Lediglich... [zum Beitrag]

Kultur trifft Kulisse

Corona betrifft alle, aber es sind wohl die Künstler und Kulturschaffenden, die besonders zu leiden... [zum Beitrag]

Landkreis und Stadt Schwedt...

Schwedt. Die Uckermärkischen Bühnen Schwedt sollen als Kultureinrichtung für die Region Uckermark und die... [zum Beitrag]

Bubble Gum TV

Ausgabe April 2021 Quelle: Bubble Gum TV [zum Beitrag]

Malerei und Objekte werden ab 11....

Schwedt. „Puppenspieler – Malerei und Objekte“ heißt die Ausstellung, die ab dem 11. April in beiden... [zum Beitrag]

Müritzeum schließt seine...

Waren. Nur kurz war die Freude: Das Müritzeum schließt seine Museumstüren wieder. Seit dem 19. März war... [zum Beitrag]

Kantinengeplauder – Podcast statt...

Schwedt. Die Uckermärkischen Bühnen Schwedt gehen mit einer neuen digitalen Reihe an den Start. Anlässlich... [zum Beitrag]