Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Kantinengeplauder – Podcast statt Premiere in Schwedt

Datum: 09.04.2021
Rubrik: Kultur

Schwedt. Die Uckermärkischen Bühnen Schwedt gehen mit einer neuen digitalen Reihe an den Start. Anlässlich der verschobenen Premiere von „Linie 1“, die aufgrund der Eindämmungsverordnung nicht wie geplant am 9. April gezeigt werden kann, wird die erste Folge des neuen Podcasts „Kantinengeplauder“ am Premierentag online veröffentlicht.

Rund um die geplanten, großen Premieren an den Uckermärkischen Bühnen wird zukünftig eine neue Podcastfolge zu hören sein: mit Interviews, Gesprächen und Hintergrundinformationen – für zu Hause oder unterwegs. Fabian Ranglack, Schauspieler und Regisseur an den ubs, kommt als Gastgeber dieses neuen Audioformats mit verschiedenen Mitarbeitenden des Hauses ins Gespräch.

In der ersten Folge „Die ‚Linie 1‘ macht bald wieder Halt in Schwedt“ ist Musicaldarstellerin und Schauspielerin Theresa Löhle zu Gast im „Kantinengeplauder – Der Podcast der Uckermärkischen Bühnen Schwedt“. Sie ist eine der HauptprotagonistInnen in dem berühmten Musical von Volker Ludwig. Wann sie die Geschichte des Mädchens, das aus der Provinz in die Großstadt Westberlin reist, um dort ihr Liebes-Happy-End zu finden, endlich vor Publikum spielen darf, ist noch unklar. Aber im Gespräch mit Fabian Ranglack gewährt sie schon jetzt Einblicke hinter die Kulissen, lässt ihre Berufsanfänge Revue passieren und hält die eine oder andere Anekdote parat.

Warum lädt Fabian Ranglack in die Theaterkantine ein? In der Kantine, die derzeit nur eingeschränkt für Mitarbeitende des Hauses geöffnet ist, plaudert es sich bekanntlich am besten. Sie ist weit mehr als ein reiner Umschlagplatz für den neuesten Klatsch und Tratsch, denn sie bringt Menschen zusammen. Ein Teil der Geschichten, die dort erzählt werden, greift Fabian Ranglack in seinem Podcast auf, wenn er mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommt.

Hören kann man den Podcast über die Website der Uckermärkischen Bühnen Schwedt www.theater-schwedt.de/podcast und über die meisten bekannten Portale, über die man Podcasts hören kann.

Quelle/Foto: Uckermärkische Bühnen Schwedt   

  

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Beliebte Auktion in Fürstenwerder...

Fürstenwerder. Ein alter Zahnbohrer, DDR-Sammelmünzen, Poster, Mitropa-Geschirr oder Pionierblusen - All... [zum Beitrag]

Bubble Gum TV-Dein Jugendmagazin

Bubble Gum TV-Dein Jugendmagazin [zum Beitrag]

Online-Vorstellung zum Geburtstag...

Schwedt Nachdem zum Welttheatertag Ende März fast 100 ZuschauerInnen die erste Online-Premiere der... [zum Beitrag]

Archäologin macht interessante...

Angermünde. Diese Ergebnisse sind so spannend - der Angermünder Museumsleiter Ralf Gebuhr musste sie... [zum Beitrag]

Junge Prenzlauer schaffen sich...

Prenzlau. PrenzlauKult nennt sich eine Gruppe junger Leute, die derzeit einen unansehnlichen betongrauen... [zum Beitrag]

Kultur trifft Kulisse

Burg Stargard. Corona betrifft alle, aber es sind wohl die Künstler und Kulturschaffenden, die besonders... [zum Beitrag]

Kultur trifft Kulisse

Templin. Corona betrifft alle, aber es sind wohl die Künstler und Kulturschaffenden, die besonders zu... [zum Beitrag]