Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Polizei in Brandenburg beteiligt sich am Zukunftstag

Datum: 19.04.2021
Rubrik: Wirtschaft

Prenzlau. Der Beruf des Polizisten ist spannend, herausfordernd und facettenreich! Ob als Taucher bei der technischen Einsatzeinheit, als Zivilfahnder der Kriminalpolizei, oder Bediensteter des Videotrupps der Verkehrspolizei - die Möglichkeiten, die sich nach einer Ausbildung oder einem Bachelorstudium an der Hochschule der Polizei bieten, sind vielseitig. Zweimal im Jahr werden junge Menschen an der Hochschule der Polizei in Oranienburg in den Polizeidienst gestellt. In Abhängigkeit vom schulischen Bildungsabschluss kann eine zweieinhalbjährige Ausbildung im mittleren Polizeivollzugsdienst oder ein dreijähriges Bachelorstudium im gehoben Polizeivollzugsdienst absolviert werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung oder des Studiums und der Erstverwendung, die in der Regel bei der Bereitschaftspolizei oder im Wach- und Wechseldienst als Streifenpolizist erfolgt, stehen zahlreiche Perspektiven offen.

Die Polizei Brandenburg beteiligt sich am 22. April 2021 am 19. (digitalen) Zukunftstag für Jungen und Mädchen, um über Einstellungsvoraussetzungen, Ausbildungs- und Studieninhalte und berufliche Perspektiven zu informieren.

Der Hauptzielgruppe, nämlich Schülerinnen und Schülern der 7. bis 12. Jahrgangsstufe, wird so trotz der Pandemie die Möglichkeit einer beruflichen Orientierung geboten. Dazu stehen den Interessierten verschiedene Möglichkeiten bereit.

Durch die Hochschule der Polizei, an der zukünftige Polizisten des Landes Brandenburg ausgebildet werden, wird auf dem Landesportal https://zukunftstagbrandenburg.de unter dem Link https://zukunftstagbrandenburg.de/zkt-veranstalter/5772 eine Online-Veranstaltung angeboten. Hierfür werden 1000 Plätze bereitgestellt, die jeweils zur Hälfte durch Jungen und Mädchen genutzt werden können.

Weiterhin wird es auch auf der Social Media Plattform Instagram, unter polizeibrandenburg, einen Live-Stream geben, für dessen Nutzung ein vorhandener Instagram-Account Voraussetzung ist. https://www.instagram.com/polizeibrandenburg/

Auch in der Polizeidirektion Ost wird es für Jugendliche die Möglichkeit geben sich über den Polizeiberuf zu informieren. Die in den Polizeiinspektionen der jeweiligen Landkreise tätigen Einstellungsberater beantworten am 22. April in der Zeit von 10 bis 15 Uhr Fragen zum Polizeiberuf am Telefon sowie per E-Mail oder vereinbaren bei bestehendem Interesse gesonderte Termine für individuelle telefonische Beratungsgespräche.

Kontakt zur Polizeiinspektion Uckermark

Frau Schiemann, Tel.: 03984 351 1006 Email: einstellungsberatung.um@polizei.brandenburg.de

Quelle: Polizeidirektion Ost

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


WelterbeBus Grumsin – Linienkonzept...

Grumsin. Der neue WelterbeBus Grumsin ist mehr als ein weiterer Linienbus der Uckermärkischen... [zum Beitrag]

Wieder Schiff in Sicht auf...

Prenzlau. Gute Neuigkeiten für Liebhaber der Uckersee-Schifffahrt: Für die Saison 2022 könnte es wieder... [zum Beitrag]

Fahrlehrer in Woldegk braucht Nerven...

Woldegk. Jens-Uwe Rzehak versteht die Welt nicht mehr. Seit 1990 gibt es in Woldegk die Fahrschule F &... [zum Beitrag]

Lohn-Plus und Wegezeit-Entschädigung...

Uckermark. Die Auftragsbücher sind voll. Und darum sollen die rund 1600 Bau-Beschäftigten im Landkreis... [zum Beitrag]

Templiner Bahn RB 63 soll weiter fahren

Templin. Das Land Brandenburg hat eine Verlängerung des Probebetriebs der Regionalbahnlinie 63 von Templin... [zum Beitrag]

Busse sind jetzt als...

Criewen. Vier Busse der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft werden künftig für den einzigen... [zum Beitrag]

IG BAU Oderland fordert besseren...

Uckermark. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Oderland hat die Einhaltung der Arbeitsschutz- und... [zum Beitrag]

Jetzt bewerben – Viele freie...

Uckermark. Die Prüfungen rücken näher und für die Schüler und Schülerinnen der... [zum Beitrag]

VR-Bank eröffnet schicke neue...

Schwedt. Dass man vor Ort bleiben und für die Kunden da sein möchte, hat die VR-Bank Uckermark-Randow eG... [zum Beitrag]