Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Weiteres Testzentrum in Prenzlauer Friedrichstraße eröffnet

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 28.04.2021
Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Die Stadt unterstützt nach Kräften und Möglichkeiten die Händler und Dienstleister vor Ort. Aktuelles Beispiel ist die Einrichtung eines weiteren Testzentrums in der Friedrichstraße. „Im Rahmen der aktuellen gesetzlichen Regelungen ist bei einer Inzidenz über 100 in zahlreichen Geschäften sowie auch beim Friseurbesuch die Vorlage eines negativen Corona-Tests erforderlich. „Um die Möglichkeiten der Testung in Prenzlau auszuweiten, haben wir mit der Delphin-Apotheke Kontakt aufgenommen und um Unterstützung gebeten“, sagt Bürgermeister Hendrik Sommer und bedankt sich beim gesamten Organisationsteam. Orhan Kiziltas, Inhaber der Delphin-Apotheke, hat sich sofort bereit erklärt, ein weiteres Textzentrum in der Friedrichstraße einzurichten. „Die Voraussetzungen dafür wurden durch die Stadt geschaffen. Wir haben beim Betreiber des Kinos einen Raum angemietet, ein Zelt organisiert und die notwendigen vorbereitenden Maßnahmen für einen reibungslosen Start sind erfolgt“, so City-Managerin Susanne Ramm, die in der neuen Testmöglichkeit in der Innenstadt einen aktiven Beitrag zur Stärkung von Dienstleistung und Gewerbe sieht.

Montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr sowie samstags von 9 Uhr bis 12 Uhr kann man sich hier künftig testen lassen. Am 1. Mai ist aufgrund des Feiertages nicht geöffnet. Getestet werden Personen ab 12 Jahren. Im Engagement der Delphin-Apotheke, die Testmöglichkeiten auszuweiten, sieht Orhan Kiziltas einen Beitrag dazu, möglichst bald wieder zu einer gewissen Normalität zurückzukehren. „Denn die brauchen wir“, sagt der Apotheken-Inhaber. „Je mehr wir testen und infizierte Personen herausziehen, desto schneller werden wir die Situation beherrschen“, ist er überzeugt. Er selbst rät, sich alle zwei Tage selbst zu testen oder testen zu lassen. Und das nicht nur dann, wenn man einen Friseurbesuch plant oder einkaufen will.

Um die Tests absichern zu können, hat er fünf zusätzliche Minijobs geschaffen.

Das Testzentrum der Center-Apotheke am Georg-Dreke-Ring bleibt ebenfalls weiterhin bestehen. Hier sind die Öffnungszeiten montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Am Freitag, dem 30. April, ist das Testzentrum bis 16.30 Uhr geöffnet.

Quelle: Stadt Prenzlau,spz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Angermünder gedenken dem Ende des...

Angermünde. Auch in diesem Jahr gedenkt Angermünde den Opfern des Zweiten Weltkrieges zum 8. Mai. Zwar... [zum Beitrag]

388 neue Fälle in Brandenburg

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um... [zum Beitrag]

Die einsame Tüte und ihr...

Fürstenwerder. Da liegt sie einsam und verlassen. Dieses Utensil unserer modernen Zeit, dieses so überaus... [zum Beitrag]

Einwohnerversammlung zum...

Prenzlau. Am 20. Mai findet um 17 Uhr in der Uckerseehalle eine Einwohnerversammlung zum... [zum Beitrag]

398 neue Fälle in Brandenburg

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um... [zum Beitrag]

UM.tv 14.05.2021

Themen: Spektakuläre Bergung eines Eiszeit-Giganten-Altentreptower haben jetzt riesigen Besuchermagneten... [zum Beitrag]

Panzerfaust wird am 5. Mai in...

Schwedt. Am 5. Mai, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, wird durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes... [zum Beitrag]

442 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

142 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]