Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Polizei verhaftet diebisches Trio in Alexanderhof

Datum: 30.04.2021
Rubrik: Polizei

Uckerland/Prenzlau. Filmreif lief die Festnahme dreier Einbrecher in Alexanderhof bei Prenzlau ab. Zunächst war die Polizei am 29. April  wegen zweier Anzeigen in Wilsickow. In einem der Fälle hatten sich Einbrecher Zutritt zu einem Einfamilienhaus verschafft und dort sämtliche Zimmer durchwühlt. Die Eindringlinge hatten unter anderem Bargeld und Schmuck mitgenommen. Von einem Pkw Opel, der im Ort abgestellt gewesen war, waren zudem die Kennzeichentafeln demontiert und mitgenommen worden.

Wenige Stunden später meldeten sich aufmerksame Anwohner aus dem Prenzlauer Ortsteil Alexanderhof, um mitzuteilen, dass zwei Männer auf einem Grundstück umherliefen und sich offensichtlich für das darauf befindliche Wohnhaus interessierten. Umgehend machten sich Polizisten auf den Weg zum Einsatzort und entdeckten dort als erstes einen VW Golf, dessen Kennzeichen interessanterweise mit den in Wilsickow gestohlenen Exemplaren übereinstimmte. Im Fahrzeug saßen drei Männer, die bei Erblicken der Uniformierten sofort die Flucht antraten. Doch fuhr sich ihr Wagen in einer Hecke fest. Nun sprangen die Insassen aus dem Golf und rannten in unterschiedliche Richtungen davon.

Das half ihnen nichts, die drei Herren konnten durch Polizistebn dingfest gemacht werden. Bei den Gefassten handelte es sich um drei Berliner im Alter von 18, 19 und 20 Jahren. Im Inneren des Pkw entdeckte man später diverses Diebesgut, worunter manches als Eigentum der von dem Einbruch in Wilsickow Betroffenen identifiziert werden konnte. Doch auch in Alexanderhof war das diebische Trio aktiv gewesen. An dem Wohnhaus, für das sie sich im Vorfeld so eingehend interessiert hatten, wurde eine zerstörte Terrassentür festgestellt. Die Räume waren durchwühlt. Die drei Männer wurden vorläufig festgenommen. Ihr Auto wurde als Tatmittel sichergestellt. 

Quelle: Polizeidirektion Ost

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Nach Flucht vorläufig festgenommen

Gartz. Der Fahrer eines Audi A6 war am 5. Mai mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit auf der B113 bei... [zum Beitrag]

Unbekannte treten in Milmersdorf...

Milmersdorf. Unbekannte haben in Milmersdorf die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses eingetreten. Am... [zum Beitrag]

Rollator am Friedhof gestohlen

Schwedt. Am Nachmittag des 11.05.2021 war eine Rentnerin auf dem Friedhof in Kunow. Dazu hatte sie ihren... [zum Beitrag]

Zwei Versammlungen in Prenzlau...

Prenzlau. Am 23. April fanden auf dem Marktberg in Prenzlau zwei Versammlungen unter freiem Himmel statt.... [zum Beitrag]

Dieb kam auf Elektroroller

Mescherin. In der Oberen Dorfstraße wurde am Dienstagmiittag ein Mann beobachtet, der einen Bootsmotor... [zum Beitrag]

Ladendieb in Schwedt wollte fliehen

Schwedt. Am frühen Nachmittag des 11.05.2021 entdeckte ein Ladendetektiv in einem Einkaufsmarkt am Platz... [zum Beitrag]

43-Jähriger fährt betrunken und ohne...

Schwedt. Betrunken und ohne Fahrerlaubnis  war ein 43-Jähriger in Schwedt unterwegs.  Beamte der... [zum Beitrag]

Nach Flucht vorläufig festgenommen

Gartz. Der Fahrer eines Audi A6 war am 5. Mai mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit auf der B113 bei... [zum Beitrag]

Einbruch in unbewohntes Haus

Uckerland. In Jagow brachen unbekannte Täter zwischen dem 29. April und dem 4. Mai in ein derzeit... [zum Beitrag]