Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Lehrkräfte gesucht

Datum: 14.07.2021
Rubrik: Gesellschaft

Brandenburg will Lehramtsstudierende dafür gewinnen, an Brandenburger Schulen zu unterrichten, die einen besonderen Bedarf an voll ausgebildeten Lehrkräften haben. Dafür wird das „Brandenburg-Stipendium Landlehrerinnen und Landlehrer“ aufgelegt – erstmals im Wintersemester 2021/22 mit 25 Stipendien als Pilotprogramm. Aktuell haben brandenburgweit 53 Schulen fast aller Schulformen (außer Gymnasie) einen besonderen Bedarf an voll ausgebildeten Lehrkräften, da an diesen Schulen mehr als 25 Prozent Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger unterrichten. Diese Schulen sind auf einer interaktiven Karte im MBJS-Internet dargestellt. Bewerben können sich Lehramtsstudierende aus dem gesamten Bundesgebiet mit Beginn des 5. Fachsemesters.

Das Stipendium beträgt für die Dauer der verbleibenden Regelstudienzeit monatlich 600 Euro. Voraussetzung ist die Verpflichtung, in den benannten Schulen des Landes Brandenburg u.a. ein Praktikum und das Praxissemester sowie den Vorbereitungsdienst zu absolvieren und anschließend dort mindestens so viele Schulhalbjahre als Lehrerin oder Lehrer zu arbeiten, wie zuvor das Stipendium gewährt wurde. Das Stipendium umfasst zudem einen ideellen Teil: spezielle Fortbildungen, Schulmessen und Netzwerkveranstaltungen sowie ein Mentoren-Programm in den Bedarfsschulen. Die Teilnahme daran ist verpflichtend. Grundlage ist die „Richtlinie des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg zur Gewährung einer Zuwendung für Lehramtsstudierende, die sich verpflichten, nach Ablegen der Staatsprüfung in Regionen mit einem besonderen Lehrkräftebedarf zu unterrichten (Richtlinie: Brandenburg-Stipendium Landlehrerinnen und Landlehrer).

Weitere Informationen unter Brandenburg-Stipendium Landlehrerinnen und Landlehrer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


ABC-Schützen Hereinspaziert!

Waren. Am Einschulungswochenende 31. Juli / 01.August 2021 lädt das Müritzeum alle ABC-Schützen ein. Mit... [zum Beitrag]

Öffentlicher Bücherschrank in Schwedt

Schwedt. Nahe der Schwedter Stadtbibliothek in der Lindenallee können Bürgerinnen und Bürger jetzt auch... [zum Beitrag]

Klinikum Schwedt lockert Besuchsregeln

Schwedt. Gute Nachrichten für Patienten des Asklepios Klinikum Uckermark. Ab Donnerstag dürfen sie wieder... [zum Beitrag]

Der Traum von einem anderen Deutschland

Angermünde. Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl“ ist der Titel einer neuen Ausstellung in der... [zum Beitrag]

Schwedter Agenda-Diplom

Schwedt. Der Unternehmensverbund Stadtwerke Schwedt beteiligte sich am Sommerferienprogramm Agenda-Diplom.... [zum Beitrag]

Impfung ohne Termin

Uckermark. Impfungen gegen das Corona-Virus sind ein wichtiger, ein entscheidender Baustein bei der... [zum Beitrag]

Zahl pflegebedürftiger Personen...

Brandenburg. Immer mehr Brandenburgerinnen und Brandenburger sind pflegebedürftig. Ihre Zahl ist zwischen... [zum Beitrag]

Untersuchung der Einsturzursache

Schwedt. Am 11. Juli war das Dach des Sportbades im AquariUM Schwedt aus bisher noch ungeklärter Ursache... [zum Beitrag]

Fledermausnacht in der Blumberger Mühle

Angermünde. „Les Belles de nuit“, die „Schönen der Nacht“, werden sie in Fachkreisen liebevoll genannt.... [zum Beitrag]