Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Digitales Wohnbaulandkataster

Datum: 16.07.2021
Rubrik: Wirtschaft

Prenzlau. Im Fachbereich Stadtplanung der Prenzlauer Stadtverwaltung laufen derzeit die Vorbereitungen für die Einrichtung eines digitalen Wohnbaulandkatasters. Darin sollen alle unbebauten oder überwiegend unbebauten Grundstücke oder Grundstücksteile ausgewiesen werden, die sich zur Wohnbebauung eignen.

„Wir erhalten als Stadt Anfragen nach Bauland, können aber selbst nur umfassende Auskunft hinsichtlich unserer eigenen städtischen Flächen geben. Das Baulandkataster bietet Grundstückseigentümern, die über Bauland verfügen, die Möglichkeit des Eintrags und Interessenten die zielgenaue Suche nicht nur nach einem Grundstück, sondern auch nach den Eigentümern“, erläutert Bürgermeister Hendrik Sommer. „Ein Wohnbaulandkataster erfasst die unbebauten sowie unternutzten oder nur geringfügig bebauten Grundstücke, die nach den planungsrechtlichen Festsetzungen bebaubar erscheinen. Darin sind sowohl Grundstücke für eine mögliche Wohnbebauung enthalten, als auch solche, die für eine gemischte Nutzung denkbar sind“, heißt es in der entsprechenden Beschlussvorlage, der die Stadtverordneten in diesem Jahr zustimmten.

Grundstücksinhaber, die sich registrieren und ins Wohnbaulandkataster aufnehmen lassen wollen, können sich bereits jetzt schon bei der Stadtplanung, Thomas Guhlke, Mail: stadtplanung@prenzlau.de, Tel. 03984 / 75334, melden.

 

Quelle: Stadt Prenzlau

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Minijobs nicht krisenfest

Uckermark. Im Landkreis Uckermark sind im vergangenen Jahr rund 400 geringfügig entlohnte... [zum Beitrag]

Erste Mega-Lachszucht Deutschlands...

Brandenburg. In Finow (Eberswalde) soll eine Aquakulturanlage für Lachse entstehen, in der bis zu 1... [zum Beitrag]

Brandenburgs Finanzverwaltung sucht...

Potsdam. Ab sofort können sich Interessierte für Ausbildungs- und Studienplätze in Brandenburgs... [zum Beitrag]

Stadtleben

Schwedt. Hallo und herzlich willkommen zu einer weiteren Folge von Stadtleben, dem Magazin der WOBAG... [zum Beitrag]

Kinderfreizeitbonus ab August

Brandenburg. Ab August 2021 erhalten bedürftige Familien und Familien mit kleinen Einkommen einmalig 100... [zum Beitrag]

116 neue Pkw-Stellplätze

Prenzlau. In einem Jahr Bauzeit wurde die Prenzlauer Geschwister-Scholl-Straße komplett neugestaltet. Das... [zum Beitrag]