Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Abschiedsspiel für ehemaligen Fußballtrainer

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 19.07.2021
Rubrik: Sport

Prenzlau. Am Freitag fand im Prenzlauer Uckerstadion ein Abschiedsspiel für den ehemaligen Fußballtrainer und Lehrer Klaus-Dieter Ziese statt. Dieser war im Mai im Alter von 67 Jahren verstorben. Gerade in Prenzlau war er bei vielen beliebt und bekannt. Über 20 Jahre fungierte Klaus-Dieter Ziese als Lehrer der Pestalozzi-Grundschule und knapp 5 Jahre als Juniorentrainer beim FSV Rot-Weiß Prenzlau. Um ihm eine letzte Ehre zu erweisen, organisierten ehemalige Spieler ein Benefizspiel, bei dem das sogenannte Team Ziese gegen eine Schülerauswahl antrat. Das Ergebnis spielte keine Rolle. Der Eintritt war frei, stattdessen bat man um Spenden für die Deutsche-Parkinson-Vereinigung, da Herr Ziese selbst von dieser Krankheit betroffen war.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Jetzt bewerben: Landessportbund...

Potsdam. Sie sind Zehntausende, bereiten für Hunderttausende das Feld und sind mindestens Millionen wert:... [zum Beitrag]

17. Prenzlauer Hügelmarathon startet...

Prenzlau. Am 1 Oktober darf wieder ordentlich in die Pedalen getreten werden. Wie immer werden beim... [zum Beitrag]