Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Festnahme nach Einbruch

Datum: 20.07.2021
Rubrik: Polizei

Greifswald. Am 18. Juli 2021 hat ein aufmerksamer Hinweisgeber auffällige Beobachtungen zu einem Einbruch gemacht, denen die Greifswalder Polizei umgehend nachgehen konnte und somit eine schnelle Festnahme eines Tatverdächtigen ermöglicht werden konnte. Der Hinweisgeber, welcher sich gerade auf dem Weg zu seinem Firmengelände befand, bemerkte eine seiner Mülltonnen, die scheinbar an einen anderen Ort platziert worden war. Zugleich stellte er eine Person fest, die gerade von der Mülltonne weggelaufen ist. Nachdem er schließlich einen Blick in die Mülltonne warf, entdeckte er diverse Werkzeugkoffer und informierte unmittelbar die Polizei.

Der Hinweisgeber konnte der Polizei eine genaue Fluchtrichtung benennen, in die die Person verschwand. Dadurch konnten die eingesetzten Beamten in der Gützkower Landstraße schließlich einen 30-jährigen polnischen Mann feststellen und kontrollieren. Der Mann, welcher sich nicht ausweisen konnte, gab an, er würde gerade joggen und sei deshalb in der Gegend unterwegs. Sein Erscheinungsbild und seine Bekleidung machten seine Schilderungen jedoch nicht sehr glaubhaft. Er wurde daher vorläufig festgenommen.

Bei anschließender Begehung eines Firmengeländes konnte schließlich festgestellt werden, dass zwei Container aufgebrochen wurden. Des Weiteren wurden vier Transporter angegriffen, aus denen vermutlich die in der Mülltonne aufgefundenen Werkzeugkoffer gestohlen worden sind. Die eingesetzten Beamten suchten schließlich den weiteren Nahbereich ab und konnten im Bereich eines Trampelpfads zwischen hohen Gräsern weiteres diverses Diebesgut feststellen - darunter eine Schubkarre, eine Regenwassertonne, einen Heizpilz, einen Kompressor, eine Kabeltrommel, einen Akkuschrauber und einen Pressluftschlauch. Wie im Rahmen weiterer Tatortarbeit ermittelt werden konnte, handelte es sich hierbei um Diebesgut von einem anderen Firmengelände in unmittelbarer Nähe. Zur weiteren Tatortarbeit wurde im Anschluss der Kriminaldauerdient eingesetzt.

Dank des aufmerksamen Hinweisgebers konnte die Diebstahlshandlung verhindert werden. Durch Aufzeichnungen einer Überwachungskamera konnte zudem der Tatverdacht gegen den 30-Jährigen erhärtet und eine Festnahme ermöglicht werden. Der Mann muss sich nun wegen des Verdachts des Bandendiebstahls verantworten. Noch am heutigen Tag wird das zuständige Amtsgericht darüber entscheiden, ob gegen den Mann ein Haftbefehl erlassen wird.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Gestohlener PKW gefunden

Lychen. In der Pannwitzallee in Lychen wurde am 23.07.21 gegen 12:00 Uhr ein gestohlen gemeldeter PKW VW... [zum Beitrag]

Diebe auf Firmengelände

Milmersdorf. Am vergangenen Wochenende kletterten unbekannte Täter über den Zaun einer Firma an der... [zum Beitrag]

Fahrrad gestohlen

Schwedt.  In der Nacht zum 20.07.2021 vergriffen sich Diebe an einem Fahrrad, dass in der... [zum Beitrag]

Gefährliche Körperverletzung

Angermünde. Am Vormittag des 22.07.2021 sollte die Wohnung eines 42 Jahre alten Mannes am Bahnhofsvorplatz... [zum Beitrag]

Der Staatsschutz ermittelt

Prenzlau. Am 22.07.2021, gegen 21:00 Uhr, wurden Polizisten in Richtung Stadtzentrum gerufen. Im Bereich... [zum Beitrag]

Jugendliche im Stadtpark beraubt

Prenzlau. Am 24.07.21 gegen 22:00 Uhr ereignete sich im Prenzlauer Stadtpark in der Grabowstraße eine... [zum Beitrag]

Misstrauen fehlte

Prenzlau. Zwischen dem 3. Und dem 24. Juli erreichten einen Mann aus Prenzlau mehrere Nachrichten per... [zum Beitrag]

Diebstahl von Fahrrädern

Schwedt. Am 19.07.2021 wurde der Polizei bekannt, dass in der Straße Am Stadtpark und in der Regattastraße... [zum Beitrag]

Verkehrsgeschehen in der Uckermark

Uckermark. An diesem Wochenende ereigneten sich in der Uckermark 22 Verkehrsunfälle, davon 17 mit... [zum Beitrag]