Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Theatergeschichten und jüdisches Leben in Schwedt zu erleben

Datum: 05.09.2021
Rubrik: Kultur

Schwedt. Am 12. September öffnen historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, die Türen und laden interessierte Besucher zu Streifzügen in die Vergangenheit ein. Die Öffentlichkeit soll mit dem Tag des offenen Denkmals für das kulturelle Erbe sensibilisiert werden und die Belange der Denkmalpflege kennenlernen.

Auch die Städtischen Museen Schwedt/Oder beteiligen sich mit verschiedenen Aktionen am bundesweiten Denkmaltag: Besucher können sich auf die Spuren des jüdischen Lebens in Schwedt machen. Eine öffentliche Führung auf dem jüdischen Friedhof in der Helbigstraße startet am 12. September um 10 Uhr. Zusätzlich ist das jüdische Museum in der Gartenstraße von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Gezeigt werden die Ausstellungen „Die Kinder der Orama“ von Jossi Rücker und „Kunst und Bilder im Bade“ des Bildhauers Claus Lindner. Der Prenzlauer Künstler Claus Lindner hat das jüdische Tauchbad mit seinen Badenden sinnlich aufgeladen. Ein Kunstgenuss der besonderen Art! Der Eintritt ist kostenfrei.

Eine besondere Aktion für Neugierige und Theaterinteressierte erwartet die Besucher im Stadtmuseum in der Jüdenstraße. Der ehemalige Chefrequisiteur der Uckermärkischen Bühnen, Wolfgang Bandelmann, begeistert die Besucher mit Theatergeschichten und blickt zurück auf ein spannendes Arbeitsleben. Als Rentner hängte er das Tüfteln für die Theaterwelt zunächst an den Nagel, doch das Engagement und die Berufsfreude von einst blieben Wolfgang Bandelmann bis heute erhalten. Vor allem der 5 Jahre alte Enkelsohn Jascha hat die Begeisterung für das Tüfteln neu entflammt. Statt Gute-Nacht-Geschichten wollte Jascha von Opa hören, was er sich alles einfallen ließ, damit die Requisiten-Zaubertricks auf der Bühne funktionierten. So kam eins zum anderen und schnell wurden die speziellen Requisiten von damals nachgebaut. Das zeigt, dass Spaß und Freude am Experimentieren nicht verloren gehen. Am Sonntag, den 12. September 2021 wird Wolfgang Bandelmann um 15 Uhr die Besucher im Stadtmuseum mit dieser Freude anstecken und die schönsten Theatergeschichten und Experimente vortragen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Auch das Tabakmuseum im Schwedter Ortsteil Vierraden ist zum Tag des offenen Denkmals geöffnet und kann kostenfrei von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Um 14 Uhr können sich die Besucher auf eine öffentliche Führung durch die neue Sonderausstellung „Rendezvous mit Zigarren-Lange“ freuen.

Alle Termine im Überblick

10 Uhr: Öffentliche Führung auf dem Jüdischen Friedhof in der Helbigstraße

10 bis 17 Uhr: Ausstellung „Die Kinder der Orama“ (Jossie Rücker) und Ausstellung „Kunst und Bilder im Bade“ (Claus Lindner) im Jüdischen Museum mit Ritualbad

15 Uhr: Was Sie schon immer wissen wollten! THEATERGESCHICHTEN mit Wolfgang Bandelmann im Stadtmuseum

10 bis 17 Uhr: Tabakmuseum geöffnet

 

Quelle/Foto: Städtische Museen Schwedt/Oder

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Prenzlauer Stadtfest startet im Seepark

Prenzlau. Das Stadtfest im Seepark? Ja, Sie haben richtig gelesen. Schwierige Konstellationen sorgen... [zum Beitrag]

Am 18. September geht es in Landin...

Landin. Wer Lust auf eine Zeitreise hat, sollte sich den 18. September vormerken. An diesem Tag geht es... [zum Beitrag]

Fürstenwerder lädt am 21. August zum...

Fürstenwerder. Am 21. August nach Fürstenwerder zu fahren, lohnt sich auf jeden Fall. Denn dort finden... [zum Beitrag]

Flohmarkt startet am 21. August in...

Fürstenwerder. Am 21. August nach Fürstenwerder zu fahren, lohnt sich auf jeden Fall. Denn dort finden... [zum Beitrag]

Kunstwerk wird in Fürstenwerder...

Fürstenwerder. Transit Pieces heißt die Plastik, die jetzt in Fürstenwerder aufgestellt wurde. Im Beisein... [zum Beitrag]

Städtische Museen in Schwedt nehmen...

Schwedt. Die Städtischen Museen Schwedt/Oder beteiligen sich mit verschiedenen Aktionen am bundesweiten... [zum Beitrag]

Kinderflohmarkt und Herbstmarkt...

Salow. Wer Lust auf Marktreiben inklusive Flohmakt hat, ist am Sonnabend, 18. September, in Salow bei... [zum Beitrag]

Herbstfest und Modellbahntage...

Gramzow. Am 11. und 12. September starten das Herbstfest sowie die Modellbahntage im Klein- und... [zum Beitrag]

Wladimir Kaminer ist mit neuem...

Schwedt. Der Kultautor Wladimir Kaminer stellt sein neues Programm zu seinem Buch „Rotkäppchen raucht auf... [zum Beitrag]