Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

"Sportsympathiegewinner" können für Preis nominiert werden

Datum: 06.09.2021
Rubrik: Sport

Uckermark. Ohne sie stünde der Sport still, wäre das Sportland trist und leer: Brandenburgs ehrenamtliche Helfer in den Sportvereinen sorgen mit ihrem großen Engagement seit jeher dafür, dass sich die Aktiven ganz ihrem Sport hingeben können. Den hunderttausenden Sportlerinnen und Sportlern die besten Bedingungen zu bieten, um ihrer Leidenschaft nachzugehen, ist die Herzensaufgabe der fleißigen Helfer.

Diese Aufgabe ist seit dem Beginn der Pandemie noch größer geworden, die Anforderungen an die Ehrenamtlichen komplexer. Zu den Trainings- kamen nun auch Hygienepläne hinzu, zu den Ergebnis- noch die Kontaktlisten. Doch Brandenburgs Ehrenamtler stemmten auch diese Aufgabe, ließen sich durch Lockdowns nicht entmutigen und hielten ihrem Verein die Treue – und ihn so am Leben.

Mehr denn je also haben die Ehrenamtlichen des Sportlandes eine besondere Wertschätzung verdient. Mit dem Ehrenamtspreis „Sportsympathiegewinner“ geben der Landessportbund Brandenburg e.V. und die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH den Aktiven, Vereinen und allen anderen Sportfans die Möglichkeit, ihren Ehrenamtlichen eine derartige Wertschätzung auf großer Bühne entgegenzubringen.

Daher sind ab sofort alle aufgerufen, ihre „Sportsympathiegewinner 2021“ zu nominieren. Und eigentlich kennt jeder diese Unermüdlichen, für die Tage mehr als 24 Stunden zu haben scheinen und bei denen sich jeder fragt, wie sie das alles für den Club leisten können. Die selbst am späten Abend oder am freien Wochenende sofort bereit sind, einzuspringen und anzupacken. Die in Zeiten, in denen der Vereinssport nicht möglich war, Sport im Verein zumindest online möglich machten.

Gesucht werden also Freiwillige, die regelmäßig besondere, beispielhafte Leistungen erbringen. Die Vorschläge mit schriftlicher Begründung sind bis zum 15. Oktober 2021 zu Händen von Antje Edelmann an die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH, Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam oder per E-Mail an edelmann@lotto-brandenburg.de zu senden. Bewerbungsbögen gibt es unter www.lsb-brandenburg.de. Die drei Gesamtsieger erhalten von Lotto Brandenburg 500 Euro für ihre Vereinskasse und einen Siegerpokal. Weitere 17 Platzierte dürfen sich über einen Pokal sowie über jeweils 350 Euro Vereinsgeld freuen.

Quelle/Foto: LSB

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zahlreiche Spenden ermöglichen...

Schwedt. Mit dem Einsturz des Aquariumdachs ist das Herz des Schwedter Schwimmsportes nur kurz stehen... [zum Beitrag]

Auktionserlös an Schwedter Schwimmverein

Schwedt, 21. Oktober 2021. Die ubs haben in den vergangenen Monaten der Pandemie und der damit... [zum Beitrag]

Prenzlau gehört zu den sportlichsten...

Prenzlau. Prenzlau gehört zu den sportlichsten Kommunen im Land Brandenburg. Im Auszeichnungswettbewerb... [zum Beitrag]

Schwedter Badminton-Spieler stellen...

Schwedt. Die Serie hält. Das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium aus Schwedt stellte erneut das beste... [zum Beitrag]

16. Hügelmarathon begeistert nicht...

Uckermark. Der 16. Prenzlauer Hügelmarathon hätte besser nicht laufen können. Wetter top, Organisation... [zum Beitrag]