Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Schwedter ubs und Stadt Eberswalde schließen Vertrag ab

Datum: 22.10.2021
Rubrik: Kultur

Schwedt. Auch in einem pandemiebestimmten Jahr ist es gelungen, die Aufgaben der Uckermärkischen Bühnen Schwedt als Landestheater weiter auszubauen und voranzubringen. So schließen die ubs und die Stadt Eberswalde einen Kooperationsvertrag ab, der feste Gastspiele in der Stadt zusichert. Als Landestheater bieten die Uckermärkischen Bühnen ein facettenreiches Gastspielrepertoire, bestehend aus Sprechtheater, Musical sowie zahlreichen Angeboten aus dem Kinder- und Jugendtheaterbereich. Kulturelle Angebote können so dezentral bereitgestellt und die Teilhabe am kulturellen Leben auch in der Fläche ermöglicht werden.  Mit dem  Kooperationsvertrag unterstützt die Stadt Eberswalde zukünftig die ubs bei der Durchführung ihrer Aufgaben als Landesbühne. Pro Kalenderjahr werden so  3 bis 5 Gastspielvorstellungen vor Ort realisiert.

Quelle/Foto: Uckermärkische Bühnen Schwedt

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


2-G-Regel gilt an den...

Schwedt. Mit Beschluss der neuen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Brandenburger Kabinetts vom 11.... [zum Beitrag]

Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum

Schwedt. Herzlich Willkommen Dorothea von Holstein-Glücksburg. Das historische Gemälde der Kurfürstin ist... [zum Beitrag]

Emotional berührendes Buch macht...

Neubrandenburg. Manche Geschichten aus der Buch-Serie „1945 Zwischen Krieg und Frieden“ kann man kaum zu... [zum Beitrag]

1945 - Zwischen Krieg und Frieden

Der 6. Teil des Buches 1945 - Zwischen Krieg und Frieden ist erschienen. Frank Wilhelm liest kurze... [zum Beitrag]

Zeitgenössischer Tanz setzt sich mit...

Templin. Es ist ein Erlebnis, selbst zu tanzen. Es ist aber auch ein Erlebnis, Tanz zu sehen.... [zum Beitrag]