Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Reinigungsbranche: Mehr Geld für 540 Beschäftigte in der Uckermark

Datum: 05.01.2022
Rubrik: Wirtschaft

Uckermark. Lohn-Plus in der Gebäudereinigung: Die rund 540 Reinigungskräfte im Landkreis Uckermark bekommen im neuen Jahr deutlich mehr Geld. Der Einstiegsverdienst in der Branche klettert auf 11,55 Euro pro Stunde – vier Prozent mehr als bisher. Wer als Fachkraft Glasflächen und Fassaden reinigt, kommt ab sofort auf einen Stundenlohn von 14,81 Euro, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gebäudereiniger-Gewerkschaft rät den Beschäftigten nun, ihren Lohnzettel genau zu prüfen. „Es handelt sich hierbei um die Mindestlöhne in der Gebäudereinigung. Weniger darf keiner mehr verdienen. Und mit der nächsten Abrechnung muss das Plus auf dem Konto sein. Ein Lohn-Check lohnt sich also“, sagt Astrid Gehrke, Bezirksvorsitzende der IG BAU Oderland. Wer dennoch leer ausgehe, solle sich an die Gewerkschaft wenden.
Anfang 2023 erhöht sich der Einstiegslohn im Gebäudereiniger-Handwerk erneut – auf dann zwölf Euro pro Stunde (plus 3,9 Prozent). Gehrke spricht von einem „wichtigen Schritt heraus aus dem Niedriglohnsektor“.
Gute Nachrichten auch für Nachwuchskräfte: Die Vergütungen für Azubis steigen jetzt auf 830 Euro im ersten, 965 Euro im zweiten und 1.125 Euro im dritten Ausbildungsjahr.

Quelle/Foto: Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Altes Aldi-Gebäude in Angermünde...

Angermünde. Das alte – bereits 1993 – erbaute Aldi-Gebäud ein Angermünde wird abgerissen. Dass das... [zum Beitrag]

Andreas Gottschalk möchte Vorbild...

Angermünde/Templin. Andreas Gottschalk ist 42 Jahre alt, verheiratet und Vater eines Sohnes. Der Templiner... [zum Beitrag]

Vom Uckermark-Center ist nicht mehr...

Angermünde. Der Rewe-Markt im einstigen Uckermark-Center in Angermünde hält immer noch die Stellung.... [zum Beitrag]

Frankfurter Zoll kontrollierte 84...

Uckermark. Unsaubere Praktiken im Visier: Das Hauptzollamt Frankfurt (Oder), das auch für den Landkreis... [zum Beitrag]

Da war doch noch was - Unser UM-TV...

Archiv 2021 Tag für Tag sind wir für Sie mit der Kamera und dem Mikrofon unterwegs, um Spannendes,... [zum Beitrag]

Dieser Zug ist noch nicht abgefahren

Angermünde. Zwischen Stettin und Angermünde sollen Züge in einigen Jahren mit Tempo 160 fahren können.... [zum Beitrag]

Kein Gastro-Projekt in Altentreptow...

Altentreptow. Eins ist sicher: Mit einem gastronomischen Betrieb würde Altentreptow bei der... [zum Beitrag]

Templiner Stadion soll interessanter...

Templin. Ins „Stadion der Freundschaft“ in Templin wird kräftig investiert. Die Tribünenseite wird... [zum Beitrag]

Der Hüter der Narva-Lichterkette

Angermünde. Schon als Kind war Thorsten Voß von allem fasziniert, was leuchtete und irgendwie mit Strom zu... [zum Beitrag]