Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Naht Rettung für 300 Jahre altes Haus?

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 12.01.2022
Rubrik: Gesellschaft

Pasewalk. Einst muss es ein schönes Wohnhaus im Pasewalker Stadtzentrum gewesen sein. Das allerdings lässt sich nur noch erahnen. Wenn man dieser Tage vor dem alten Haus in der Grünstraße 17 steht, bekommt man Angst, dass es gleich einstürzen könnte. Darum hat die Stadt Pasewalk vor, das Gebäude entweder zu retten – oder es zu entfernen.

Für 35 000 Euro hat die Stadt die marode Immobilie dem privaten Vorbesitzer abgekauft. „Die Stadt plant, diesen städtebaulichen Missstand zu beseitigen, entweder durch Komplettsanierung, da es unter Denkmalschutz steht. Sollte die Sanierung sich als unwirtschaftlich erweisen, müsste man im Einvernehmen mit der Denkmalschutzbehörde klären, ob eine Beseitigung möglich ist“, teilte das Rathaus mit. Fürs Erste wurde ein Bauzaun drum herum gezogen, damit Fußgängern kein Stein auf den Kopf fällt.

Über die Geschichte des Hauses ist nicht viel bekannt. Es könnte um 1720 herum erbaut worden sein. Zunächst einmal sollen Sachverständige ermitteln, ob sich eine Sanierung lohnt oder nur der Abriss bleibt.

Quelle: Stadt Pasewalk/S. Böhm


 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Im Prenzlauer Stadtgebiet erfolgen...

Prenzlau. Der Sturm, der vor kurzem über die Uckermark hinwegpfiff hat einige Schäden hinterlassen, an... [zum Beitrag]

UM.tv 21.01.2022

Themen: Großer Bahnhof für kleine Schorfheide-Bahn-Mobilität im ländlichen Raum ist wichtiges... [zum Beitrag]

Eisenbahnfreunde wollen Ferkeltaxe...

Gramzow. Ferkeltaxe ist die liebevolle Bezeichnung für ein Gefährt, das in einigen Regionen der Uckermark... [zum Beitrag]

Straße nach Dreesch vorübergehend...

Dreesch. Zumindest vorübergehend ist es möglich, vom Grünower See nach Dreesch zu fahren. Zwar mit Tempo... [zum Beitrag]

Sanierung der hinteren Berliner...

Schwedt. Im 3. Bauabschnitt zur Sanierung der hinteren Berliner Straße im Stadtteil Neue Zeit in Schwedt... [zum Beitrag]

Prenzlauer Bürgerbudget startet zum...

Prenzlau. Das Prenzlauer Bürgerbudget geht in die 4. Runde. Gesucht werden gute Ideen für die Stadt und... [zum Beitrag]

Bahnstrecke Angermünde – Stettin...

Angermünde. Anwohner im Bereich des Bahnhofes Angermünde müssen sich auf Lärmbelästigungen an den... [zum Beitrag]

Sanierungsarbeiten am Stelengarten...

Prenzlau. Die Sanierungsarbeiten an der Urnen-Stelenanlage auf dem Städtischen Friedhof Prenzlau beginnen... [zum Beitrag]

5613 neue Corona-Fälle in...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]