Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Schwedter Bogensport-Schützen schießen sich in vordere Ränge

Datum: 10.01.2022
Rubrik: Sport

Schwedt. Alle Jahre wieder – das Schwedter Neujahrsturnier im Bogensport wurde im Sportjahr 2022 auf der Grundlage der aktuellen Eindämmungsverordnung nach der 2G Regel geschossen. Zwölf Vereine aus Berlin, Brandenburg und Szczecin/Police beteiligten sich am ersten großen Sportevent der Sportstadt Schwedt des neuen Jahres. Ein großartiges Ergebnis erzielte der Templiner Jagdbogenschützen Christian Mundt, der mit dem Jagdbogen mit 556 Ringen seinen eigenen Deutschen Rekord nur knapp verfehlte. Die gastgebende SSV PCK 90 Schwedt hatte vier Nachwuchsschützen am Start. Lukas Koch (U12 Recurve ( rechts im Bild) knackte mit 505 Ringen erstmals die hochwertige 500er Ringe Grenze, Eleny Neugebauer (U10 Recurve) schoss bei ihrem ersten Wettkampf tolle 422 Ringe, ihr erst zum Jahreswechsel erfolgter Wechsel von den Leistungssschwimmern der SSV zu den Bogenschützen des Vereines war damit von Erfolg gekrönt. Das nächste sportliche Ziel sind für einen Großteil der Schützen nun die Deutschen Meisterschaften, die im März in Mühlhausen (Bögen ohne Visier) und Lauchhammer (Bögen mit Visier) stattfinden.

Quelle/Fotos: Uwe Neugebauer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


33. Deutsch-Polnisches...

Penkun. In der 33. Ausgabe des Deutsch-Polnischen Kinderfußballturnieres überraschte der FC Schwedt das... [zum Beitrag]

Fliegernachwuchs ist bei...

Franzfelde/Pasewalk. Über den Wolken muss die Freiheit grenzenlos sein – sang schon Reinhard Mey. Dass das... [zum Beitrag]

Erster UckerMarsch sorgt für...

Uckermark. 1134 Wanderbegeisterte haben sich zum ersten UckerMarsch angemeldet. Und fast alle waren auch... [zum Beitrag]

Fußballerisches Großprojekt macht...

Prenzlau. Der Special-Guest René Tretschok konnte aus Krankheitsgründen nicht an dieser Veranstaltung in... [zum Beitrag]