Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Naugartener Feuerwehr kennt keine Nachwuchssorgen

Beim Löschangriff sind alle begeistert dabei

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 03.05.2022
Rubrik: Gesellschaft

Naugarten. Kinder und Wasser – das funktioniert immer. Hier wird allerdings nicht sinnlos mit dem kostbaren Nass umher geplätschert. Hier wird trainiert. Dieses Mal für eine – in Feuerwehrkreisen – überaus wichtige Veranstaltung: Der Gemeindefeuerwehrtag in der Nordwestuckermark steht an. Und den Mädchen und Jungen der Naugartener Jugendwehr kann man gar nichts Schöneres anbieten, als den Löschangriff zu trainieren.

Weniger gut kommt der theoretische Teil bei den Mädchen und Jungen an. Aber das liegt in diesem Alter wohl in der Natur der Sache. Die Devise lautet demzufolge: Kein Pardon! Grundlegende Sachen und vielleicht noch ein wenig darüber hinaus, muss man einfach wissen, wenn man Mitglied der freiwilligen Feuerwehr ist. Auch sind Theoriefragen Bestandteil des Gemeindefeuerwehrtages. Und in Naugarten ist man es gewohnt, immer mindestens einen Pokal von dieser Veranstaltung mit nach Hause zu nehmen. Das möchte man sich nicht mit einem schlechten Abschneiden im theoretischen Teil ruinieren. Die Knoten haben es allerdings auch in sich.

Der Gemeindefeuerwehrtag in Wittstock ist eine schöne Gelegenheit, um zu zeigen, was die Kids in der Jugendwehr gelernt haben. Denn so viel Spaß der Löschangriff im Training auch macht. Beim Wettbewerb geht es um Zeit. Die richtige Abfolge muss sitzen, das Schlauchkuppeln hat es in sich, und so ein Strahlrohr will erst mal richtig gehalten werden. Entspannung kommt bei den Mädchen und Jungen wieder auf, wenn der Spaß- und Sportteil beginnt. 29 Kinder zählt die Jugendwehr in Naugarten übrigens. Das ist eine beachtliche Zahl von der andere Ortschaften nur träumen können. Und klar ist, dass es viele Unterstützer braucht, um 29 Mitglieder der Jugendwehr zu betreuen. Die Naugartener kriegen das hin, profitieren aber auch von ihrer idyllischen Abgeschiedenheit.

Die Feuerwehr in Naugarten wurde 1929 gegründet. Derzeit hat sie 12 aktive Kameraden. Tendenz steigend, denn der Nachwuchs steht bereit.


 


 


 


 


 


 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wittstocker Kinder haben jetzt einen...

Wittstock. Die Wittstocker haben ein Herz für Kinder. Das stellten sie jetzt eindrucksvoll unter Beweis:... [zum Beitrag]

Riesenrutsche ist Favorit beim...

Prenzlau. 583 Prenzlauerinnen und Prenzlauer haben an der diesjährigen Abstimmung für das Bürgerbudget... [zum Beitrag]

1792 neue Corona-Fälle in...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Da war doch noch was - Unser UM.tv...

  Da war doch noch was - Unser UM.tv Rückblick   Archiv 2021 Tag für Tag sind wir... [zum Beitrag]

Da war doch noch was - Unser UM.tv...

    Archiv 2021 Tag für Tag sind wir für Sie mit der Kamera und dem Mikrofon unterwegs,... [zum Beitrag]

Gäste des Prenzlauer Stadtfestes...

Prenzlau. Endlich wieder ein Stadtfest so wie es die Prenzlauer und ihre Gäste mögen. 2021 fand es noch... [zum Beitrag]

Feuerwehr Wittstock-Schapow feiert...

Wittstock. Auf die Plätze, fertig, los. Flinke Beine haben sie, die kleinen Feuerwehrleute der... [zum Beitrag]

Rad und Radler werden in Templin auf...

Templin. Wer sein Rad liebt, der schiebt – dieses Wortspiel nutzte jetzt der ADAC Berlin-Brandenburg e.V.... [zum Beitrag]

1120 neue Corona-Fälle in...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]