Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

MarienJahrMarkt bringt Verkehrseinschränkungen mit sich

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 25.05.2022
Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Vom 26. Mai bis zum 6. Juni täglich ab 11 Uhr startet auf dem Prenzlauer Marktberg der MarienJahrMarkt. Zahlreiche Fahrgeschäfte, Spielgeschäfte und viele Gastro-Angebote begeistern Groß und Klein. Dass es eine ziemliche Herausforderung gewesen ist, wie man wohl am besten die Straße des Friedens absperren könnte, ahnen vermutlich die Wenigsten. Die Bauarbeiten in der Marienkirchstraße und die Sperrung an der Babette-Kreuzung machten es den Planern nicht leicht. Und so sieht die Lösung aus: Die Straße des Friedens ist vor dem Ostgiebel der Marienkirche bis einschließlich Dienstag, dem 7. Juni, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Ausnahme besteht für den Öffentlichen Nahverkehr. Busse der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft können den Bereich einspurig durchqueren. Um die Sicherheit der Fußgänger zu gewährleisten, werden Bauzäune aufgestellt und es wird nur einen Übergang geben. Veränderungen gibt es für den Zeitraum des MarienJahrMarktes auch für den Wochenmarkt. Er wird bis zum 7. Juni in die Friedrichstraße verlegt und hier, wie gewohnt, dienstags und freitags stattfinden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


2460 neue Corona-Fälle in...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Gäste des Prenzlauer Stadtfestes...

Prenzlau. Endlich wieder ein Stadtfest so wie es die Prenzlauer und ihre Gäste mögen. 2021 fand es noch... [zum Beitrag]

SV Blücher Schenkenberg kann endlich...

Schenkenberg. Schon seit 2 Jahren versucht man in Schenkenberg das 90-jährige Jubiläum des dort ansässigen... [zum Beitrag]

Feuerwehr Wittstock-Schapow feiert...

Wittstock. Auf die Plätze, fertig, los. Flinke Beine haben sie, die kleinen Feuerwehrleute der... [zum Beitrag]

1876 neue Corona-Fälle in...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Riesenrutsche ist Favorit beim...

Prenzlau. 583 Prenzlauerinnen und Prenzlauer haben an der diesjährigen Abstimmung für das Bürgerbudget... [zum Beitrag]

Da war doch noch was - Unser UM.tv...

  Da war doch noch was - Unser UM.tv Rückblick   Archiv 2021 Tag für Tag sind wir... [zum Beitrag]

UM.tv 17.06.2022

Themen: VR-Bank Uckermark-Randow unterstützt Projekte in der Region SV Blücher Schenkenberg kann... [zum Beitrag]

Rad und Radler werden in Templin auf...

Templin. Wer sein Rad liebt, der schiebt – dieses Wortspiel nutzte jetzt der ADAC Berlin-Brandenburg e.V.... [zum Beitrag]