Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Verbraucherpolitische Strategie – Ihre Meinung ist gefragt!

Datum: 13.06.2022
Rubrik: Politik

Potsdam. Wo drückt Verbraucherinnen und Verbrauchern im Land Brandenburg der Schuh - egal ob Abo-Fallen, unzulässige Preiserhöhungen, AGB-Wirrwarr oder Online-Betrug.  Wie soll moderner Verbraucherschutz in Zukunft aussehen? Für die Weiterentwicklung der Verbraucherpolitischen Strategie des Landes Brandenburg hat das Verbraucherschutzministerium eine Onlinebeteiligung gestartet. Unter www.verbraucherdialog-brandenburg.de können noch bis zum 24. Juni 2022 alle Brandenburgerinnen und Brandenburger beim Online-Dialog mitmachen und die Verbraucherpolitik mitgestalten.

Auf dem Portal können online Antworten gegeben werden zu Fragen wie „In welchen Bereichen wünschen Sie mehr Verbraucherschutz“ oder „Was ist Ihnen beim Kauf eines Produktes wichtig“. Zu jeder Frage gibt es Antwortvorschläge. Außerdem können die Zielentwürfe der weiterentwickelten Verbraucherpolitischen Strategie kommentiert werden wie beispielsweise zu den Handlungsfeldern „Sichere Produkte und Rechtsschutz“, „Bildung und Beratung“ oder „Fairer und umweltfreundlicher Konsum“.

Die Ergebnisse fließen ein in die Weiterentwicklung der Verbraucherpolitischen Strategie des Landes Brandenburg, die im Jahr 2023 vorliegen soll.

Die Verbraucherpolitische Strategie des Landes Brandenburg in ihrer jetzigen Form wurde im Juni 2018 vom damaligen Kabinett beschlossen. Sie gibt den Rahmen für das verbraucherpolitische Handeln der Landesregierung vor und ist damit fester Bestandteil der Verbraucherpolitik des Landes Brandenburg. Mehr Informationen: https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/themen/verbraucherschutz/verbraucherpolitik/verbraucherpolitische-strategie/

Quelle: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg/Foto: Sven Hoppe

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Stefan Zierke lädt zu...

Uckermark. Der SPD-Bundestagsabgeordnete für die Uckermark und den Barnim, Stefan Zierke, lädt in der... [zum Beitrag]

Zusätzliche Ausbildungs- und...

Potsdam. Schwerbehinderte Menschen werden bei der betrieblichen Ausbildung und bei der Arbeitssuche in... [zum Beitrag]