Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Feldberger Wasserski-Talente gehen auf Medaillenjagd

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 22.07.2022
Rubrik: Sport

Feldberger Seenlandschaft. Strahlend blauer Himmel, ein spiegelglatter Haussee und komfortable 20 Grad Wassertemperatur: Gute Bedingungen für den Wasserskiclub Luzin in Feldberg. Die Sportler und Sportlerinnen des Vereins haben in diesem Jahr bereits 8 Medaillen mit nach Hause gebracht. Von Mai bis Oktober wird intensiv trainiert und das mindestens viermal die Woche. Vor den Wettkämpfen legen die meisten noch eine Schippe drauf. Das zahlt sich aus. Die Wasserski-Kader des WSC mischen nicht nur deutschlandweit, sondern auch in Europa und der Welt beim Kampf um die Medaillen mit. Unterstützung von Sponsoren wie etwa der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz ist gerade für die Nachwuchsarbeit enorm wichtig.

Zu den Internationalen German Open am ersten Augustwochenende, die der Verein zum fünften Mal ausrichtet, gibt sich die europäische Wasserski-Elite am Haussee ein Stelldichein. Bei 160 Starts gehen die 55 Teilnehmer auf Medaillenjagd.

Wer sehen will, was die jungen Leute sonst noch alles auf dem Kasten haben, sollte sich die Schauveranstaltungen am Haussee nicht entgehen lassen, die am 23. Juli und am 28. August auf dem Amtswerder starten.
Wer sich selbst einmal auf Wasserskiern ausprobieren möchte, ist herzlich zu „Wasserski für Jedermann“ eingeladen, das der WSC Luzin in den Ferien anbietet.


Termine und Infos: www.best-of-wasserski.de.

Quelle: Sparkasse Mecklenburg-Strelitz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik