Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

In Neubrandenburg ist weitere Mega-Baustelle geplant

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 04.08.2022
Rubrik: Gesellschaft

Neubrandenburg. Am Neubrandenburger Friedrich-Engels-Ring steht wohl ab 2023 eine neue Mega-Baustelle an einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt ins Haus. Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte (Stalu) plant zunächst den Neubau der Wehranlage an der Vierrademühle auf Höhe der Rostocker Straße sowie die Errichtung einer Fischaufstiegsanlage (FAA). Die viel befahrene Brücke der Bundesstraße B104 soll einen Ersatzneubau bekommen, was wohl vor allem zu Zeiten des Berufsverkehrs eine große Staugefahr mit sich bringen dürfte.

Während der Bauarbeiten an Brücke und Fischanlage gibt es laut Stalu beim Fahrzeugverkehr keine Einschränkungen Der Fußgänger- und Radfahrverkehr werde während der Bauzeit auf die andere Straßenseite umgeleitet. Der eigentliche Baubeginn werde voraussichtlich im September sein, hieß es. Es sei geplant, das Bauwerk bis zum Mai 2023 fertigzustellen.

Durch die Trennung von Brücke und Wehr werden auch die Voraussetzungen in der Rostocker Straße für einen Ersatzneubau der Brücke geschaffen, welcher Pkw- und vor allem Lastverkehr stark zugesetzt haben. Der Knotenpunkt an der Vierrademühle und dem Treptower Tor ist mit der Bundesstraße 104 einer der meist befahrenen in Neubrandenburg, der nur schwierig umfahren werden kann. Infolge der Arbeiten an dem Ersatzneubau für die Brücke sind daher erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen zu erwarten.

Quelle: M. Hertrich


 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Notfahrplan: Neubrandenburger...

Neubrandenburg. Die Busse der Neubrandenburger Verkehrsbetriebe (NVB) verkehren in den ersten beiden... [zum Beitrag]

Angeln lohnt sich zu jeder Jahreszeit

Uckermark. Wo, wenn nicht hier? Angeln im Nordosten. Passender könnte der Titel für ein Magazin nicht... [zum Beitrag]

Uckermärkische Feuerwehrleute...

Uckermark. Für 24 Stunden hilft eine Brandschutzeinheit aus der Uckermark beim Löschen des Waldbrandes im... [zum Beitrag]

In Wittstock wird zum Museumstag geladen

Wittstock. Zum 5. Wittstocker Museumstag wird am 6. August eingeladen. Los geht es um 10 Uhr. Die Besucher... [zum Beitrag]

In Schwichtenberg startet am 6....

Schwichtenberg. Wer richtig alte, liebevoll restaurierte Oldtimer aus DDR-Zeiten und gern auch älter sehen... [zum Beitrag]

UM.tv 29.07.2022

Themen: Ohne Sprache gibt es keine Zukunft-Neubrandenburgerin ist im Einsatz für die anderen Küche... [zum Beitrag]

Da war doch noch was - Unser UM.tv...

Archiv 2021 Tag für Tag sind wir für Sie mit der Kamera und dem Mikrofon unterwegs, um Spannendes,... [zum Beitrag]

Da war doch noch was - Unser UM.tv...

Archiv 2021 Tag für Tag sind wir für Sie mit der Kamera und dem Mikrofon unterwegs, um Spannendes,... [zum Beitrag]

Verein „Arbeit an Europa“ stellt...

Melzow. Der Verein Arbeit an Europa e.V. hat einen europäischen Projekt- und Aktionstag organisiert. Der... [zum Beitrag]