Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Keine Vorkommnisse während Neubrandenburger Großveranstaltungen

Datum: 16.09.2022
Rubrik: Polizei

Neubrandenburg. Im Neubrandenburger Innenstadtbereich kam es aufgrund von Veranstaltungen zu einem größeren Polizeieinsatz. Am Nachmittag des 15.September kam es aufgrund von zwei angemeldeten Versammlungen im Innenstadtbereich von Neubrandenburg zu einem größeren Polizeieinsatz. Zum Schutz der Versammlungen waren knapp 120 Polizeibeamte der Polizeiinspektion Neubrandenburg und des Landesbereitschaftspolizeiamtes im Einsatz.

Eine der Versammlungen begann um 16 Uhr auf dem Marktplatz Neubandenburg in Form einer stationären Kundgebung, an der in der Spitze circa 2500 Personen teilnahmen. Zeitgleich fand im HKB ein Wirtschaftsempfang der IHK Neubrandenburg statt, bei dem neben einer Vielzahl von Gästen aus Politik, Wirtschaft, Handel, Verwaltung und Wissenschaft, zudem Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns, Manuela Schwesig, geladen war. Diesen Besuch nutzte sie, um auf der Versammlung einen Redebeitrag zu halten.

Ebenfalls um 16 Uhr versammelten sich circa 350 Personen mit etwa 300 Fahrzeugen am Parkplatz der Stadthalle in Neubrandenburg, um eine weitere Versammlung in Form eines Autokorsos durchzuführen. Dieser setzte sich aus Transportern, Lkw, Pkw sowie Traktoren zusammen. Die Fahrzeuge starteten ihren Korso von der Stadthalle über die Schwedenstraße und die Neustrelitzer Straße bis auf den Friedrich-Engels-Ring, den sie 2,5-mal umrundeten und der schließlich auf Höhe der Stargarder Straße endete. Um dieser Versammlung einen störungsfreien Verlauf zu gewährleisten, wurde der Friedrich-Engels-Ring für den übrigen Fahrzeugverkehr für ca. eine Stunde gesperrt.
Beide Versammlungen verliefen ohne Störungen.

Quelle: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Foto: T. Prahle

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


39-jähriger radelt mit über 2,3...

Schwedt/Oder. Ein 39-jähriger radelt mit über 2,3 Promille durch Schwedt. Am 28. September hielten... [zum Beitrag]

Frau in Schwedt wird sexuell belästigt

Schwedt. In Schwedt ist eine Frau von einem Mann sexuell belästigt worden. Zu dem Vorfall kam es bereits... [zum Beitrag]

68-Jähriger stirbt bei Unfall nahe...

Uckermark. Auf der B 198, zwischen Abzweig Schönwerder und Abzweig Klinkow, hat sich ein schwerer Unfall... [zum Beitrag]

Unbekannte Täter stehlen zahlreiche...

Pasewalk. Im Raum Pasewalk wurden von unbekannten Tätern zahlreiche Gullydeckel gestohlen. Im Tatzeitraum... [zum Beitrag]

Waren im Wert von circa 20 000 Euro...

Demmin. In Größenordnungen wurde jetzt ein Demminer Supermarkt bestohlen. Die Täter brachen in der Nacht... [zum Beitrag]

24-Jährige fährt berauscht durch...

Prenzlau. Eine 24-Jährige ist mit dem Auto unterwegs gewesen, obwohl sie unter dem Einfluss von Amphetamin... [zum Beitrag]

44-Jährige mit 1,4 Promille am...

Templin. Eine 44-Jährige wurde mit über 1,1 Promille am Steuer erwischt. Am 28. September hielten... [zum Beitrag]

Radfahrerin ist bei Unfall in...

Schwedt/Oder. Eine Schwedter Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Am 28. September... [zum Beitrag]

17-Jähriger wird in Prenzlau...

Prenzlau. Ein 17-Jähriger ist in Prenzlau überfallen und mit einem Teleskopschlagstock verletzt worden.... [zum Beitrag]