Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Bundesagentur für Arbeit erweitert ihr Online-Erkundungstool New Plan

Datum: 16.09.2022
Rubrik: Wirtschaft

Neubrandenburg. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) erweitert ihr Online-Erkundungstool New Plan um zwei weitere Testangebote. Damit unterstützt sie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter anderem bei der Suche nach Weiterbildungsmöglichkeiten - auch im Handwerk. New Plan beinhaltete bisher Testangebote zu Fragen rund um berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, sowie Kompetenz-Checks für kognitive Fähigkeiten (sog. Leistungstests). Außerdem unterstützt es die Suche nach passenden Weiterbildungen, wobei es persönliche Lebensumstände und berufliche Vorerfahrungen berücksichtigt. New Plan ist seit Ende 2020 online: https://www.arbeitsagentur.de/k/newplan
Es wird seither kontinuierlich weiterentwickelt.

Ab jetzt beinhaltet New Plan zwei weitere Angebote. Nutzer und Nutzerinnen können sich mit dem „Test Tätigkeiten“ kurzfristig erlernbaren beruflichen Alternativen, passend zu ihren individuellen Vorerfahrungen und Kompetenzen anzeigen lassen. Für deren Ausübung ist nur eine kurze Weiterbildung oder nur eine Einarbeitung nötig. Der neue „Test Weiterbildung“ richtet sich an Personen, die in ihrem erlernten Beruf aufsteigen möchten und nach einer passenden Aufstiegsweiterbildung suchen. Der Test gibt Anhaltspunkte, welche Weiterbildungsberufe am besten zu ihren Kompetenzen passen. Beispiele dafür sind z.B. Meister- oder Technikerfortbildungen. So wird beispielsweise ein Beton- und Stahlbetonbauer auf eine Fortbildung zum Techniker Hochbau oder die zum Techniker Baudenkmalpflege/ Altbauerneuerung aufmerksam. Allein für Berufe im Handwerk zeigt das Tool für 171 Aufstiegsweiterbildungen neue Karrierewege auf.

Quelle: Agentur für Arbewit Neubrandenburg

Foto: B. Wüstneck

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Signale stehen auf Rot für Bahnlinie 63

Uckermark. Für die Uckermärker Regionalbahnlinie 63 stehen wieder mehr Signale auf Rot. Der... [zum Beitrag]

Mehrwertsteuersenkung im...

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschafts- und Tourismusminister Reinhard Meyer begrüßt die... [zum Beitrag]

Nicht nur Bäckereien brauchen...

Schwerin. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat dieser Tage gemeinsam mit Landesinnungsmeister Mathias... [zum Beitrag]

Grundstein für neues Hotel an der...

Klink. Fünf Jahre nach der spektakulären Sprengung des früheren FDGB-Hotels in Klink entsteht ein neues... [zum Beitrag]

111 junge Polizisten treten ihren...

Güstrow. Die ausgebildeten Polizisten verlassen die Fachhochschule in Güstrow und neue fangen an. Zu... [zum Beitrag]

Der Hüter der Narva-Lichterkette

Angermünde. Schon als Kind war Thorsten Voß von allem fasziniert, was leuchtete und irgendwie mit Strom zu... [zum Beitrag]

Neubrandenburger Arbeitsagentur...

Neubrandenburg. Die Neubrandenburger Arbeitsargentur unterstüzt nun die Lehrlinge, falls das Geld nicht... [zum Beitrag]

Online Veranstaltung für...

Neubrandenburg. Jetzt findet eine Online-Veranstaltung für Arbeitgebende - aus Gesundheit und Pflege - zum... [zum Beitrag]

Azubis und Studenten werden in...

Prenzlau. Elf junge Damen und Herren haben in diesen Tagen ihre Ausbildung bzw. ein Duales Studium in der... [zum Beitrag]