Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Grundstein für neues Hotel an der Müritz gelegt

Datum: 29.09.2022
Rubrik: Wirtschaft

Klink. Fünf Jahre nach der spektakulären Sprengung des früheren FDGB-Hotels in Klink entsteht ein neues Hotel an der Müritz. In das sechsgeschossige Bauwerk mit großen Restaurant- und Wellnessanlagen werden rund 80 Millionen Euro investiert, wie der Vorstandsvorsitzende der Avila Management & Consulting AG (Berlin) Douglas Fernando zur Grundsteinlegung sagte. Fernando rechnet mit etwa 100 Arbeitsplätzen. Neben dem Hotel sind weitere Neubauten geplant: So soll ein Haus mit 80 Mitarbeiterwohnungen entstehen.

In Klink (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Mittwoch feierlich der Grundstein für das neue Dorint Hotels & Resorts gelegt worden. Es wird damit der Baustart für das geplante 4-Sterne-Superior Hotel eingeleitet. Errichtet wird das Hotel von der Avila Management & Consulting AG.

Gästezimmer, Tagungsmöglichkeiten und Wellnessbereich

Das neue Hotel entsteht am Standort des ehemaligen Müritz-Hotels in unmittelbarer Nähe zum Wasser. Das Vorhaben des zukünftigen Betreibers Dorint Hotels & Resorts umfasst 248 Gästezimmer auf fünf Etagen, einen Tagungsbereich mit teilbaren Konferenzräumen, einen Pausenbereich, ein Restaurant mit Bar, einen weitläufigen Fitnessbereich, einen großzügigen Wellnessbereich und verschiedene Saunen, einen Kinderbereich sowie eine Multifunktionshalle über zwei Stockwerke.

Gleichzeitig wird der Tag der Grundsteinlegung von der Avila Management & Consulting AG als symbolischer Start für die noch in Planung befindlichen Vorhaben für 12 luxuriöse Ferienwohnungen, 60 Personalwohnungen und ein Haus für die bereits in der benachbarten Müritz-Klinik arbeitenden Ordensschwestern genutzt.

Positive touristische Entwicklung – Hausaufgaben erledigen

Das Reisegebiet Mecklenburgische Schweiz und Mecklenburgische Seenplatte verzeichnete im Zeitraum von Januar bis Juni 2022 knapp 446.000 Ankünfte (+213,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum) sowie 1,6 Millionen Übernachtungen (+165,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum).

Quelle: W. Wagner/Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit /Foto: B. Wüstneck

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Mittelstands- und...

Prenzlau. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Uckermark hatte am 29. Oktober zu einer weiteren... [zum Beitrag]

Arbeitgeber Land M-V mit „Most...

Schwerin. Das Land Mecklenburg-Vorpommern gehört zu den beliebtesten Arbeitgebern Deutschlands. Das ist... [zum Beitrag]

13 Justizvollzugsanwärterinnen und...

Schwerin. 13 Justizvollzugsanwärterinnen und –anwärter haben am 01. Dezember an der Fachhochschule für... [zum Beitrag]

Mecklenburg-Vorpommern sucht...

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommern stellt zum 1. April 2023 Referendarinnen und Referendare an den... [zum Beitrag]

Eigentümer des Kaufhof-Gebäudes in...

Neubrandenburg. Der Eigentümer des denkmalgeschützten Kaufhofs-Gebäudes in der Neubrandenburger Innenstadt... [zum Beitrag]

Innenminister Christian Pegel...

Güstrow. 223 Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger der Polizei Mecklenburg-Vorpommern haben am 25.... [zum Beitrag]

Regionale Lebensmittel einkaufen -...

Potsdam. Ein Zusammenschluss von vielen Markenunternehmen aus Brandenburg will mit einer... [zum Beitrag]

Ansprechstellen für Arbeitgeber:...

Potsdam. Oft scheitert die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen nicht am Willen von... [zum Beitrag]

Ahorn Seehotel Templin mit dem...

Templin. Als eines von zehn Unternehmen aus der Mark Brandenburg konnte das Ahorn Seehotel Templin in der... [zum Beitrag]