Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

"Sorgenfresser" sollen Eberswalder Patienten helfen

Datum: 29.09.2022
Rubrik: Gesellschaft

Eberswalde. Eine freudige Überraschung gab es heute früh für die Patienten der Station 16 im GLG Werner Forßmann Klinikum in Eberswalde: Der Verein Uckermark gegen Leukämie e.V. brachte Kisten mit Geschenken, darunter „Sorgenfresser“, „Leseknochen“ und „Wunschbriefkästen“. Auf Station 16 liegen Patienten mit Leukämie und Krebserkrankungen. Er und seine Begleiterin Gudrun Kutzner stellten die Geschenke dem Chefarzt und seinen Mitarbeiterinnen vor – denn wer weiß schon auf Anhieb, was ein „Leseknochen“ ist. „Nähbienen“ werden liebevoll die freiwilligen Helferinnen genannt, die den Verein bei der Herstellung der Geschenke unterstützen. Viele wirken ehrenamtlich mit, wollen in ihrer freien Zeit etwas für Menschen mit schwerer Krankheit tun. Der Verein, ursprünglich von und für Menschen mit Leukämie gegründet, hat seine Satzung mehrfach erweitert – zunächst, um Menschen mit allen Arten von Krebs zu helfen, inzwischen richtet sich die Hilfe an schwer chronisch Leidende überhaupt. Neben dem Krankheitsspektrum hat sich auch der regionale Radius der Hilfen deutlich erweitert, reicht heute nicht nur in die Nachbar-Landkreise Barnim und Märkisch-Oderland, sondern bis nach Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen.

Als kleine Hilfe ist der „Sorgenfresser“ da. Man könnte ihn als Stofftier bezeichnen, bei dem man einen Reißverschluss öffnet und seine Sorgen symbolisch hineinsteckt, nachdem man sie beispielsweise auf einem Zettel notiert hat. Den „Sorgenfresser“ kann man auch zum Kuscheln nutzen oder einfach als Begleiter in der Not verstehen. Doch auch die Mitglieder des Vereins mit Sitz in Schwedt stehen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Patienten der Station können ihm Anliegen jetzt auch über einen Wunschbriefkasten zukommen lassen, den die beiden Vereinsmitglieder heute übergaben.

Bei einem gemeinsamen Rundgang über die Station, die insgesamt über 20 Betten verfügt, wurden die ersten Geschenke an Patienten verteilt. Einen weiteren Geschenkevorrat brachten die Vereinsmitglieder in die Onkologische Ambulanz des Krankenhauses, wo täglich zirka 50 Patienten versorgt werden. Sie erhalten in der Klinik Infusionen und Medikamente, die in der Krankenhausapotheke individuell für sie angefertigt und bereitgestellt werden.

Das Eberswalder Schwerpunktkrankenhaus versorgt in dem hier etablierten „Onkologischen Zentrum Barnim“ Patienten mit Krebs flächendeckend in der Region. „Selbsthilfegruppen und Vereine sind dabei wertvolle Kooperationspartner“, betonte Dr. Bert Hildebrandt, der Leiter des Zentrums ist. „Wir freuen uns auf jeden Fall ganz außerordentlich über die liebevoll und professionell gefertigten Geschenke des Vereins Uckermark gegen Leukämie und bedanken uns sehr herzlich bei allen, die an dieser Aktion mitgewirkt haben.“

Quelle/Foto: GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Fleißige Helfer besuchten kleine...

Klockow. Basteln macht doch in der Vorweihnachtszeit erst so richtig Spaß. Wenn man dann noch so nette... [zum Beitrag]

Lesezauber zum Nikolaus im...

Prenzlau. Nun ist sie da, die schöne und besinnliche, oft auch hektische Adventszeit. Zu einer schönen... [zum Beitrag]

Landkreis lädt Pflegeeltern und ihre...

Vorpommern-Greifswald. Unter dem Motto „Theater ganz und gar“ lädt der Landkreis Vorpommern-Greifswald... [zum Beitrag]

1 375 neue Corona-Fälle in...

Potsdam. Es wurden 1 375 neue Corona-Fälle in Brandenburg gemeldet. In Brandenburg hat sich die Zahl der... [zum Beitrag]

Weihnachtsbäume an Kitas und Horte...

Prenzlau. In allen Orten, in denen Thomas Benzin Weihnachtsbäume verkauft, spendet er auch welche. „Das... [zum Beitrag]

UM.tv 02.12.2022

Themen: Zwei Weihnachtstannen schmücken den Prenzlauer Weihnachtsmarkt. Spinnen sind nützliche... [zum Beitrag]

Kita-Kinder schmücken Prenzlauer...

Prenzlau. Darauf freuen sich nicht nur jedes Jahr die Mädchen und Jungen, die zum Schmücken kommen,... [zum Beitrag]

Neubrandenburger Stadtwerke warnen...

Neubrandenburg. Die Neubrandenburger Stadtwerke warnen ihre Internetkunden vor dubiosen Anfragen. In den... [zum Beitrag]

Welt-AIDS-Tag: Wenig Neuinfektionen...

Schwerin. Zum Welt-AIDS-Tag informierte Gesundheitsministerin Drese über die aktuelle Entwicklung in... [zum Beitrag]