Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Ahorn Seehotel Templin mit dem ‚Brandenburgischen Ausbildungspreis 2022‘ ausgezeichnet

Datum: 17.11.2022
Rubrik: Wirtschaft

Templin. Als eines von zehn Unternehmen aus der Mark Brandenburg konnte das Ahorn Seehotel Templin in der letzten Woche den mit 1 000 Euro Preisgeld dotierten ‚Brandenburgischen Ausbildungspreis 2022‘ entgegennehmen. Der Preis, der vom Brandenburgischen Ausbildungskonsens (einem Bündnis aus Wirtschaft, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Gewerkschaften, der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit und der Landesregierung) verliehen wird, zeichnet Unternehmen für ihre herausragende Qualität und Kontinuität in der Ausbildung sowie für innovative Ausbildungselemente aus und würdigt den Raum, den die Unternehmen für die Mitgestaltung digitaler Transformationsprozesse einräumen. Bei einer feierlichen Zeremonie in der Potsdamer Staatskanzlei am 10. November wurde das Hotel aus der Uckermark für sein Engagement in der betrieblichen Ausbildung geehrt.

Das Ahorn Seehotel Templin beschäftigt derzeit 33 Auszubildende in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen, wie Koch/Köchin, Fachmann/Fachfrau für Restaurants und Veranstaltungsservice oder Hotelfachmann/Hotelfachfrau. Erst zu Beginn des aktuellen Ausbildungsjahres fingen 15 junge Menschen ihre Berufsausbildung im Seehotel an und acht ausgelernte Auszubildende konnten in diesem Jahr als Jungfacharbeiter im Hotel übernommen werden.

Nicht nur in dem Hotel in Templin, sondern auch in den anderen sechs Hotels der Ahorn Hotels & Resorts nimmt die Berufsausbildung zusammen mit der Mitarbeiterentwicklung einen sehr hohen Stellenwert ein. Die Ahorn Hotelgruppe trotzt dem Fachkräftemangel und will mit Maßnahmen, wie u.a. unbefristeten Arbeitsverträgen, Antrittsprämien von bis zu 2 000 Euro, einer kostenfreien Unterkunft während der Probezeit, der Zahlung von Erholungs- und Weihnachtsgeld oder 20 % Zuschlag für Sonn- und Feiertagsarbeit auch weiterhin ein attraktiver Arbeitgeber für seine über 800 Mitarbeitenden sein.

Quelle/Foto: AHORN Hotels & Resorts

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Programm zur Förderung von...

Schwerin. Ab dem 8. November können Bürgerinnen und Bürger in Mecklenburg-Vorpommern Anträge auf Förderung... [zum Beitrag]

Innenminister Christian Pegel...

Güstrow. 223 Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger der Polizei Mecklenburg-Vorpommern haben am 25.... [zum Beitrag]

Regionale Lebensmittel einkaufen -...

Potsdam. Ein Zusammenschluss von vielen Markenunternehmen aus Brandenburg will mit einer... [zum Beitrag]

Guter Arbeitsschutz zahlt sich für...

Potsdam. Die Umsetzung der Corona-Schutzmaßnahmen für Beschäftigte im Land Brandenburg war Schwerpunkt für... [zum Beitrag]

Firma aus Fürstenwerder für...

Potsdam. Zwölf Unternehmen stehen im Finale beim wichtigsten Wirtschaftswettbewerb des Landes, dem... [zum Beitrag]

Fachmesse vocatium informiert in...

Prenzlau. Welche Ausbildung ist die richtige für mich? Welches Studium passt zu mir? Wie kann ich ein... [zum Beitrag]

Mittelstands- und...

Prenzlau. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Uckermark hatte am 29. Oktober zu einer weiteren... [zum Beitrag]

Firmen aus Fürstenwerder und Schwedt...

Fürstenwerder. Die Manz Landtechnik GmbH in Fürstenwerder und das Unternehmen A&W Apparate &... [zum Beitrag]

Stundenlohn für Dachdecker-Gesellen...

Uckermark. Höhere Löhne fürs Arbeiten ganz oben: Dachdecker in der Uckermark bekommen deutlich mehr Geld.... [zum Beitrag]