Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Eigentümer des Kaufhof-Gebäudes in Neubrandenburg drängt auf Umgestaltung

Mit aktiviertem Adblocker können Sie keine Videos sehen!

Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker. Danke.

Datum: 23.11.2022
Rubrik: Wirtschaft

Neubrandenburg. Der Eigentümer des denkmalgeschützten Kaufhofs-Gebäudes in der Neubrandenburger Innenstadt hält eine Sanierung für unrentabel und drängt auf eine komplette Umgestaltung – bis hin zum Abbruch. Aus der in Auftrag gegebenen Machbarkeitsstudie gehe hervor, dass Investitionen in das Bestandsgebäude unter keinem Gesichtspunkt wirtschaftlich zumutbar seien, heißt es von der Grundstücks- und Vermögensverwaltungsgesellschaft Andresen mbH. Das Gebäude an der Stargarder Straße steht seit zwei Jahren leer. Der Eigentümer möchte in das Bestandsgebäude kein Geld investieren.

Ein Übereinkommen zwischen der Stadt Neubrandenburg und dem Eigentümer hinsichtlich des Denkmalschutzes zeichne sich derzeit nicht ab.

Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt gab zu bedenken, dass das 1960 eröffnete ehemalige Kaufhaus sei einer der wenigen Kaufhausneubauten der DDR und für die Stadt „identitätsstiftend“. Ein Denkmal von der Denkmalliste zu bekommen, habe zudem Hürden. Der Eigentümer müsse zunächst nachweisen, „dass er diese überspringen kann“. Ansonsten würde der Denkmalschutz ad absurdum geführt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


13 Justizvollzugsanwärterinnen und...

Schwerin. 13 Justizvollzugsanwärterinnen und –anwärter haben am 01. Dezember an der Fachhochschule für... [zum Beitrag]

Firmen aus Fürstenwerder und Schwedt...

Fürstenwerder. Die Manz Landtechnik GmbH in Fürstenwerder und das Unternehmen A&W Apparate &... [zum Beitrag]

Firma aus Fürstenwerder für...

Potsdam. Zwölf Unternehmen stehen im Finale beim wichtigsten Wirtschaftswettbewerb des Landes, dem... [zum Beitrag]

Land legt Programm für...

Schwerin. Das Land legt zusätzlich ein Programm für Härtefalldarlehen für Unternehmen, Soloselbstständige... [zum Beitrag]

Arbeitsmarkt in der Uckermark bleibt...

Uckermark. Trotz der nach wie vor angespannten wirtschaftlichen Lage, bedingt durch Inflation,... [zum Beitrag]

Für ehemaliges Bahnbetriebswerk in...

Prenzlau. Im ehemaligen Bahnbetriebswerk des Kreisbahnhofes in Prenzlau könnte ein Erlebnispark für alle... [zum Beitrag]

Innenminister Christian Pegel...

Güstrow. 223 Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger der Polizei Mecklenburg-Vorpommern haben am 25.... [zum Beitrag]

Der Hüter der Narva-Lichterkette

Angermünde. Schon als Kind war Thorsten Voß von allem fasziniert, was leuchtete und irgendwie mit Strom zu... [zum Beitrag]

Bildungsministerium in M-V wirbt für...

Schwerin. Am 30. November präsentieren sich bei der 5. Landesweiten Schulmesse an der Universität Rostock... [zum Beitrag]