Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Neustrelitzer Landestheater verabschiedet beliebte Märchenoper "Dornröschen"

Datum: 24.11.2022
Rubrik: Kultur

Neustrelitz. Am 27. November heißt es Abschied nehmen von Dornröschen - die Märchenoper von Engelbert Humperdinck steht dann zum letzten Mal auf dem Programm des Landestheaters Neustrelitz. Dornröschen ist sicher eines der bekanntesten und beliebtesten Märchen der Welt. Wohl kaum ein Volk, dass die Erzählung von der zum hundertjährigen Schlaf verfluchten Königstochter nicht in irgendeiner Form in seiner Kulturgeschichte aufweisen kann. Es bildet die Grundlage für Humperdincks grandiose Opernvertonung aus dem Jahre 1902, die sich ideal für einen generationsübergreifenden Opernbesuch anbietet. Solisten des Musiktheaters, der Opernchor und die Neubrandenburger Philharmonie bringen diese selten gespielte Märchenoper voller Poesie und Bühnenzauber zur Aufführung.


Mit Freude sehen König und Königin dem Namensfest ihrer lang ersehnten Tochter entgegen. Der König hat die zwölf Feen eingeladen, doch hat er die böse Fee Dämonia nicht hinzugebeten. Voller Hass erscheint diese aber dennoch und verflucht das Kind: In fünfzehn Jahren werde es sich an einer Spindel stechen und in einen tiefen Schlaf fallen. Hundert Jahre später hört der junge Prinz Reinhold von der schlafenden Schönen …
 

Landestheater Neustrelitz: am 27. November um 18 Uhr

Tickets und Informationen:

Service Neustrelitz: 03981 – 20 64 00 /

Service Neubrandenburg: 0395- 569 98 32 

www.tog.de

Quelle/Foto: Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Gemeinsames Singen in Neustrelitzer...

Neustrelitz. Vom 25. bis 27. November wurde mit einem sehr stimmungsvollen, öffentlichen Liedersingen in... [zum Beitrag]

Buchpremiere im Tabakmuseum Vierraden

Schwedt. In der Zusammenarbeit mit der Verlagsbuchhandlung Ehm Welk feiert das Tabakmuseum am 18. November... [zum Beitrag]

Lesung zu neuem Bildband startet am...

Neubrandenburg. Am 1. Dezember findet eine besondere Buchpräsentation im Stadtarchiv Neubrandenburg statt.... [zum Beitrag]

"Eine Weihnachtsgeschichte" am 15....

Waren. Sie ist, neben der Geschichte von Jesu Geburt, die vermutlich meisterzählte Geschichte der... [zum Beitrag]

Türen des Adventskalenders der TOG...

Neubrandenburg/Neustrelitz. Bereits zum 3. Mal haben die Künstler der TOG einen „singenden, klingenden... [zum Beitrag]

Kulturverein Thomsdorf zeigt...

Thomsdorf. Der Kulturverein Thomsdorf e.V. zeigt am 02. Dezember um 19 Uhr den deutschen Dokumentarfilm... [zum Beitrag]

Kino in Brüssow präsentiert "Eine...

Brüssow. Das Kino in Brüssow präsentiert am 17. November um 20 Uhr den DDR-Film „Eine alte Liebe“.... [zum Beitrag]

Fotoausstellung „Moorrenaturierung -...

Angermünde. Ab dem 03. Dezember ist die internationale Fotoausstellung „Moorrenaturierung - Ein Beitrag... [zum Beitrag]

Faszinierende Naturaufnahmen...

Waren. Faszinierende Momentaufnahmen der Natur des Internationalen Fotowettbewerbes „Glanzlichter“... [zum Beitrag]