Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Adventsmarkt in Waren startet am 26. November

Datum: 24.11.2022
Rubrik: Gesellschaft

Waren. Die St. Mariengemeinde in Waren lädt zu ihrem diesjährigen Adventsmarkt in den Garten des Gemeindehauses in der Unterwallstraße 21 in Waren ein. Beide Marktage beginnen jeweils mit kleinen Andachten in oder vor der Marienkirche. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein und sicher läßt sich auch noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk finden.

26. November:

· Beginn 14:30 Uhr     in St. Marien mit einer kurzen Familienandacht mit dem Jugendposaunenchor St. Marien u. a. und mit Musik vom Glockenspiel, gespielt von Jochen Lewitz

· 15 Uhr                    Adventsmarkt im Garten der Unterwallstraße 21

· 15 – 18 Uhr             Basteln für Kinder + Erwachsene

· 15:20 – 15:35 Uhr    Bläser im Advent (Jugendposaunenchor und andere)

· 16 bis 16:30 Uhr     Weihnachtsgeschichten im Wintergarten - gelesen von Karl-Martin Schabow

· 17 – 17:30 Uhr       Musik für Gitarre und Klarinette (Björn und Corinna)

· 18 Uhr                  „Swinging Christmas” mit Emil Freude

· 19 Uhr – 19:30 Uhr Thomas Müller am E-Piano und Mathilda an der Violine

· ca. 20 Uhr             Ende

27. November:

· Beginn 14:30 Uhr - St. Marien mit einer Glockenspielandacht vor der Kirche mit Pastor i. R. Karl-Martin Schabow und Glockenspiel, gespielt von Kathleen Reetz

· 15 – 17 Uhr           Basteln für Kinder + Erwachsene

· 16 – 16:30 Uhr      Saxophone im Advent (Kathleen Reetz und andere)

· 16:30 Uhr             Weihnachtsgeschichten im Wintergarten - gelesen von Karl-Martin Schabow

· 17 Uhr                  Herbert Klein - Dudelsack – „Irische Musik im Advent“

· 17:45 – 18:15 Uhr Adventsliedersingen mit dem Posaunenchor St. Marien

· ca. 19 Uhr            Ende

Was gibt es noch?

Adventskaffee am warmen Kamin - Feuerschalen - romantische Beleuchtung im Garten

Ein kleines adventliches Hüttendorf mit Überraschungen, Waffeln, Glühwein, Grillen, Zuckerwatte - entspanntes Zusammensein mit Menschen, die man kennt oder vielleicht kennenlernt und anderes mehr.

Quelle: Pastor Marcus Wenzel - Ev.-Luth. Kirchengemeinde Waren St. Marien
Foto: K-J. Hildenbrand

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Landkreis lädt Pflegeeltern und ihre...

Vorpommern-Greifswald. Unter dem Motto „Theater ganz und gar“ lädt der Landkreis Vorpommern-Greifswald... [zum Beitrag]

Lesezauber zum Nikolaus im...

Prenzlau. Nun ist sie da, die schöne und besinnliche, oft auch hektische Adventszeit. Zu einer schönen... [zum Beitrag]

Umsetzungsmöglichkeiten der...

Uckermark. Das Thema öffentlicher Nahverkehr und die dazugehörigen Mobilitätsangebote sind aktuell in... [zum Beitrag]

1 375 neue Corona-Fälle in...

Potsdam. Es wurden 1 375 neue Corona-Fälle in Brandenburg gemeldet. In Brandenburg hat sich die Zahl der... [zum Beitrag]

UckermarkGuide wieder erhältlich -...

Uckermark. Auf 220 Seiten gibt der UckermarkGuide einen Überblick darüber, was der Landkreis im Norden... [zum Beitrag]

In Eickstedt wird alte...

Eickstedt. Was eine Linksweiche ist, wissen wohl auch nur Eisenbahner und Freunde dieses Metiers. Für... [zum Beitrag]

Diese Ausstellung ist nichts für...

Prenzlau. Man muss sich seinen Ängsten stellen, wenn man sie besiegen möchte. Soweit die Theorie. Nun sind... [zum Beitrag]

Petition für Versorgung kleinster...

Neubrandenburg. Seit dem 1. Dezember 2022 ist die Petition der Vorsitzenden der Mitarbeitervertretung des... [zum Beitrag]

Fleißige Helfer besuchten kleine...

Klockow. Basteln macht doch in der Vorweihnachtszeit erst so richtig Spaß. Wenn man dann noch so nette... [zum Beitrag]