Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Burg Stargard hält romantisches Weihnachtsprogramm bereit

Datum: 25.11.2022
Rubrik: Kultur

Burg Stargard. Den Duft von Glühwein und Lebkuchen um die Nase wehen lassen, mit Familie und Freunden treffen und sich auf das Weihnachtsfest einstimmen – Weihnachtsmärkte erfreuen sich großer Beliebtheit. Erleben Sie am 4.Dezember  in der Zeit von 11 Uhr – 18 Uhr den traditionellen romantischen Weihnachtsmarkt auf der Höhenburg Stargard. Hier präsentieren die Aussteller ihre hochwertigen und in Handarbeit entstandenen Kunstgegenstände. In der mittelalterlichen Kapelle und auf dem Burghof der Hauptburg finden Sie das Passende zur Weihnachtszeit, geschmackvolle und kreative Geschenke für Ihre Lieben. Weihnachtliche Leckereien, Glühwein und andere Spezialitäten lassen keine Wünsche offen. Für die Kleinen liest die „Märchentante“ weihnachtliche Geschichten vor. Die Kinder können auch kleine Weihnachtsgeschenke basteln und der Weihnachtsmann hat für jedes Kind eine süße Überraschung in seinemgroßen Geschenkesack.

Programm:

11:00 Uhr – Programm der Johanneskita

11:45 Uhr – Weihnachtliches Programm der Grundschule Kletterrose

12:30 Uhr – Weihnachtsgeschichten im Gewölbekeller

13:00 Uhr – Blasmusik

14:00 Uhr – Weihnachtslieder mit dem Heimatchor Burg Stargard e.V. in der Kapelle

14:30 Uhr – Weihnachtsgeschichten im Gewölbekeller

15:00 Uhr – Der Weihnachtsmann nimmt eure Wünsche entgegen

16:00 Uhr – Tänze mit den „Stargarder Edelleuten“

16:45 Uhr – „Die kleine Weihnachtsinsel“ (Weihnachtslieder, Geschichten und was zum Schmunzeln)

17:00 Uhr – Weihnachtsgeschichten im Gewölbekeller

18:00 Uhr – Ausklang der romantischen BurgenweihnachtModeration und musikalische Umrahmung: DJ Volkmar Heinrichs

Der Eintritt ist frei!

Quelle/Foto: Stadt Burg Stargard

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Carmen-Maja Antoni zu Gast im...

Neubrandenburg. Alt und Jung. Mutter und Tochter mit amüsanten Geschichten ums Älterwerden. Zwei... [zum Beitrag]

Ausstellung „MeiN|Bild“ in...

Neubrandenburg. Die beliebte Ausstellung „meiN|Bild“ endet am 8. Januar. Von Mittwoch bis einschließlich... [zum Beitrag]

Frieda Braun mit kuriosem...

Waren. Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle anrollt? Welche heimischen... [zum Beitrag]

Großer Ansturm im Neustrelitzer...

Neustrelitz. Nach mehrwöchiger Schließung wurde jetzt das Kulturquartier wiedereröffnet. In der Bibliothek... [zum Beitrag]

VIP Reisemagazin

Winter Spezial [zum Beitrag]

"Gwennyn & Band" am 24. Januar zum...

Prenzlau. In der beliebten Musikreihe Live im Kloster sind "Gwennyn & Band" mit einem Konzert am 24.... [zum Beitrag]

Es wird woozelig - „Woozle Goozle“...

Waren. Kurz vor dem Finale des großen Kindererfinderwettbewerbs lernt Woozle das Mädchen Leonie kennen.... [zum Beitrag]

Schwedter Kunstverein präsentiert...

Schwedt. Noch bis zum 26. Januar kann die aktuelle Ausstellung in der Galerie am Kietz des Kunstverein... [zum Beitrag]

Jugendliche erleben spannende Reise...

Neubrandenburg. Nach dreijähriger Pause nahmen wieder junge Menschen aus dem Nordosten auf Initiative des... [zum Beitrag]