Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Arbeitsagentur und Jobcenter benötigen weiterhin Krankschreibung aus Arztpraxis

Datum: 18.01.2023
Rubrik: Gesellschaft

Greifswald. Unternehmen rufen seit diesem Jahr die Arbeitsunfähigkeitsdaten ihrer gesetzlich versicherten Beschäftigten bei den Krankenkassen ab. Wer allerdings arbeitslos gemeldet ist oder an einer geförderten Weiterbildung teilnimmt, benötigt weiterhin die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aus der Arztpraxis. Denn die Arbeitsagenturen und Jobcenter sind erst ab dem 01. Januar 2024 berechtigt, die entsprechenden Daten elektronisch bei den Krankenkassen abzurufen.
Die Arbeitsagentur weist deshalb alle arbeitslos gemeldeten Personen darauf hin, die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aktiv bei ihrem Arzt einzufordern und weiterhin bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter einzureichen - je nachdem, wo eine Kundin oder ein Kunde Leistungen erhält. Teilnehmende an Weiterbildungsmaßnahmen legen ihre Krankschreibung dem Maßnahme- bzw. Bildungsträger vor. Die Bescheinigung ist wichtig, damit weiterhin Leistungen gezahlt werden können.
Die Krankmeldung kann bequem unter www.arbeitsagentur.de/eservices „Veränderungen mitteilen“ angezeigt und die Bescheinigung hochgeladen werden. Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur können dafür auch die App „BA-mobil“ nutzen.
 

Quelle: Agentur für Arbeit Greifswald

Foto: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


350 Kilo schwere Bronze-Statue hat...

Neubrandenburg. Er ist immer noch in einem Stück. Vor fast genau einem Jahr hatten unbekannte Täter den... [zum Beitrag]

Kinderfasching am 19. Februar im...

Waren. Am 19. Februar ist es soweit: Unter dem Motto „Ein Kessel Buntes“ kehrt der Kinderfasching des CCW... [zum Beitrag]

Nachschlag - Das Beste kommt noch!

Januar 2023 [zum Beitrag]

Leistungsbereitschaft von...

Schwerin. Mit der neuen Schulabschlussverordnung für die Mittlere Reife wird künftig noch mehr... [zum Beitrag]

Das Jahr 2022 im Rückblick – Teil 4

Uckermark/Mecklenburg-Vorpommern. Der Beginn eines neuen Jahres ist mit vielen Wünschen, Hoffnungen und... [zum Beitrag]

1916 in Fürstenwerder gemaltes...

Fürstenwerder. Auf dieses Paket wurde sehnsüchtig gewartet. Es hat eine lange Reise hinter sich. Immerhin,... [zum Beitrag]

182 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Prenzlauer Feuerwehr zieht Bilanz

Prenzlau. Ein Horrorszenario: Es brennt und die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr... [zum Beitrag]

UM.tv 27.01.2023

Themen: Uckermärkische Bauern ziehen Bilanz. Der Jahresrückblick 2022 bei UM.tv Teil... [zum Beitrag]