Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Fernsehen aus der Uckermark und Mecklenburg-Vorpommern

Leistungsbereitschaft von Schülerinnen und Schülern in M-V wird anerkannt

Datum: 20.01.2023
Rubrik: Gesellschaft

Schwerin. Mit der neuen Schulabschlussverordnung für die Mittlere Reife wird künftig noch mehr Schülerinnen und Schülern im Land die Möglichkeit gegeben, sich der Mittleren Reife-Prüfung zu stellen – unabhängig davon, ob sie zum Beispiel an einer allgemein bildenden Schule, einer Volkshochschule oder als Nichtschülerin bzw. als Nichtschüler an der Mittleren Reife-Prüfung teilnehmen wollen. Die Uneinheitlichkeit machte es den Personen komplizierter, den Abschluss der Mittleren Reife außerhalb der allgemein bildenden Schule zu absolvieren. Bislang fünf Verordnungen werden zu einer zusammengeführt, wodurch das Bildungsministerium klare Regeln, Struktur und standardisierte Verfahren schafft. Das Leistungsniveau des Abschlusses wird mit der neuen Verordnung nicht verändert. Nach geltenden Bestimmungen der Kultusministerkonferenz (KMK) sind die Anforderungen zum Bestehen der Mittleren Reife-Prüfung in Mecklenburg-Vorpommern vergleichbar mit denen anderer Bundesländer. 

„Der Abschluss der Mittleren Reife bleibt in seiner Wertigkeit unverändert. Die Ansprüche an die Jugendlichen werden nicht gesenkt. Diese Aussagen missachten die umfassenden und schwierigen Leistungen, die die Jugendlichen auch in der Prüfung absolvieren“, so Bildungsministerin Simone Oldenburg. Sie weist damit die Aussagen der AfD-Landtagsfraktion, mit der neuen Schulabschlussverordnung würde auf Qualität verzichtet werden, entschieden zurück. „Das Gegenteil ist hier der Fall. Mit den neuen Regelungen fördern und honorieren wir die Leistungsbereitschaft von Schülerinnen und Schülern. Hierbei handelt es sich um eine Aufwertung von hervorragenden Leistungen“, so Oldenburg weiter. 

Besonders gute Leistungen im Abschlussjahrgang werden im Rahmen der neuen Verordnung insofern belohnt, als dass unter eng gefassten Bedingungen eine von drei schriftlichen Prüfungen entfallen kann. Außerdem vereinfachen sich die Berechnungen zur Feststellung des Gesamtprüfungsergebnisses, da die Jahresarbeit nicht mehr Bestandteil der Prüfungsgestaltung sein wird. Schülerinnen und Schüler, die ein hervorragendes Prüfungsergebnis erreichen, werden außerdem zukünftig besonders gewürdigt, indem ein „Qualifizierter Abschluss der Mittleren Reife“ für all jene eingeführt wird, deren Gesamtergebnis den Durchschnitt von 1,4 und besser beträgt. Die neue Schulabschlussverordnung tritt mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2022/2023 in Kraft.

Quelle: Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung

Foto: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


UM.tv 03.02.2023

Themen: Dorf in der Uckermark hat Fitness-Studio zu bieten. Jugendliche erleben spannende Reise nach... [zum Beitrag]

Prenzlauer Feuerwehr zieht Bilanz

Prenzlau. Ein Horrorszenario: Es brennt und die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr... [zum Beitrag]

UM.tv 27.01.2023

Themen: Uckermärkische Bauern ziehen Bilanz. Der Jahresrückblick 2022 bei UM.tv Teil... [zum Beitrag]

350 Kilo schwere Bronze-Statue hat...

Neubrandenburg. Er ist immer noch in einem Stück. Vor fast genau einem Jahr hatten unbekannte Täter den... [zum Beitrag]

182 neue Corona-Fälle in Brandenburg...

Potsdam. In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten COVID-19-Fälle innerhalb der letzten 24... [zum Beitrag]

Kinderfasching am 19. Februar im...

Waren. Am 19. Februar ist es soweit: Unter dem Motto „Ein Kessel Buntes“ kehrt der Kinderfasching des CCW... [zum Beitrag]

UM.tv 20.01.2023

Themen: Blumberger Mühle lädt Partner ein. Der Jahresrückblick 2022 bei UM.tv Teil 3 Das große... [zum Beitrag]

Kurgarten wird Stück für Stück weniger

Prenzlau. Stück für Stück verschwindet dieser traditionsreiche Veranstaltungsort von der Bildfläche. Nicht... [zum Beitrag]

1916 in Fürstenwerder gemaltes...

Fürstenwerder. Auf dieses Paket wurde sehnsüchtig gewartet. Es hat eine lange Reise hinter sich. Immerhin,... [zum Beitrag]